Artwork

Вміст надано Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech, Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, and Evi Pech. Весь вміст подкастів, включаючи епізоди, графіку та описи подкастів, завантажується та надається безпосередньо компанією Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech, Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, and Evi Pech або його партнером по платформі подкастів. Якщо ви вважаєте, що хтось використовує ваш захищений авторським правом твір без вашого дозволу, ви можете виконати процедуру, описану тут https://uk.player.fm/legal.
Player FM - додаток Podcast
Переходьте в офлайн за допомогою програми Player FM !

DU090 - Sind uns die Aliens auf der Spur?

1:36:09
 
Поширити
 

Manage episode 382452884 series 2890395
Вміст надано Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech, Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, and Evi Pech. Весь вміст подкастів, включаючи епізоди, графіку та описи подкастів, завантажується та надається безпосередньо компанією Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech, Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, and Evi Pech або його партнером по платформі подкастів. Якщо ви вважаєте, що хтось використовує ваш захищений авторським правом твір без вашого дозволу, ви можете виконати процедуру, описану тут https://uk.player.fm/legal.
Never give up, never surrender!

DU090 - Sind uns die Aliens auf der Spur?

Never give up, never surrender!

In Folge 90 geben wir nicht auf und ergeben uns auch nicht! Wenn die Aliens kommen, sind wir bereit. Aber können sie uns überhaupt finden? Wir schauen uns an, ob und mit welchen Methoden und außerirdische Zivilisationen entdecken können. Da wurde tatsächlich wissenschaftlich geforscht, mit spannenden Ergebnissen. Außerdem: OSIRIS-REx geht nicht auf, der Mond ist alt und Planeten gehen kaputt (nicht bei uns). Evi hat den passenden Film zum Thema, nämlich “Galaxy Quest”. Bei Grabthar's Hammer!

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun: https://www.paypal.com/paypalme/PodcastDasUniversum. Oder hier: https://steadyhq.com/de/dasuniversum. Oder hier: https://www.patreon.com/dasuniversum.

OSIRIS-REx geht nicht auf

Die Raumsonde OSIRIS-REx hat Asteroidenstaub zur Erde geflogen. Leider geht der Probenbehälter nicht auf. Wir bleiben dran!

Der Mond ist älter

Der Mond ist 40 Millionen Jahre älter als gedacht, wie aktuelle Forschung herausgefunden hat.

Planetenkollision

In einem fernen Planetensystem wurde ein Todesstern eingesetzt! Oder zumindest wurde dort ein Planet zerstört. Und wahrscheinlich eh nicht durch einen Todesstern, sondern bei einer Planetenkollision. Was die Sache aber nicht weniger spannend macht.

Astro-Geschichte: Sind uns die Aliens auf der Spur?

Wir haben schon über 5000 Planeten anderer Sterne entdeckt. Und wir suchen dort nach außerirdischem Leben. Aber: Wenn es das geben sollte, könnten die nicht das gleiche machen? Wie stehen die Chancen, dass etwaige Aliens die Erde entdecken können? Oder vielleicht sogar uns Menschen? Dazu gibt es gleich ein paar wissenschaftliche Arbeiten. Wenn die Aliens die astrometrische Methode verwenden haben sie gute Chancen und das von so gut wie allen Sternen im Umkreis von 30 Lichtjahren. Sie müssen aber schon deutlich genauerer Teleskope haben als wir. Oder dürfen nicht mehr als 10 Lichtjahre weg sein. Wenn sie stattdessen die Transit-Methode nutzen könnten sie damit nicht nur die Erde finden, sondern auch Spuren des Lebens. Unseres Lebens nämlich! Und mit dem Mikrolinseneffekt geht die Entdeckung auch von sehr viel weiter weg. Aber nur, wenn die Aliens exakt im richtigen Moment zur Sonne schauen.

Fragen aus der Hörerschaft

Christoph wollte wissen: ”Gibt es (nachweislich) Leben auf der Erde? ”

Ja gibt es. Aber Christoph will wissen, ob man Leben auf der Erde aus großer Entfernung nachweisen kann. Und das kann man auch.

Natürlich waren alle angesprochen und wie Helen erklärt, hat das auch funktioniert.

Dennis macht sich Sorgen: Wenn ein Asteroid knapp an der Erde vorbeifliegt, könnten die dann ”nicht mit dem Mond kollidieren und Trümmerstücke daraus dann auf der Erde einschlagen?”

Unmöglich ist das nicht. Aber auch nicht sonderlich wahrscheinlich.

Reik fragt ob wir Aliens, wenn es sie gibt, eher für nett oder böse halten.

Kann man nicht wissen, lieber Reik. Möglich ist alles.

Markus hat in Florians Sternengeschichten gehört, dass die Andromeda 2,5 Milliarden Lichtjahre weit weg ist und über die Konsequenzen nachgedacht, die alle eher komisch sind. Jetzt will er wissen ob er ”einen Denkfehler eingebaut hat?”

Tja - vermutlich. Denn Florian hat sicher nicht Millionen mit Milliarden verwechselt!

Science Frames: Galaxy Quest

Passend zum Thema hat Evi sich diesmal “Galaxy Quest” angesehen. Dieser absolut sehenswerte Film handelt ja auch von Aliens, die uns Menschen beobachtet haben. Allerdings ohne zu wissen, was sie da sehen. Gesehen haben sollte man den Film auf jeden Fall und Ruth hat das überraschenderweise noch nicht! Bei Grabthar's Hammer!

Und was Carl Sagan von Science Fiction hält, kann man hier im New Yorker nachlesen.

Veranstaltungen

Florian wird am 08.11.2023 in Ernstbrunn einen Vortrag halten: “Was man vom Universum über die Klimakrise lernen kann”. Am 16.11.2023 gibt es einen Vortrag in Diendorf am Kamp zu “Weltraumlift & Warp-Antrieb - Wie real sind die Ideen der Science-Fiction?”(https://www.ticketladen.at/events/florian-freistetter-weltraumlift-warp-antrieb).

Science Busters Shows mit Florian gibt es am 9.11.2023 in Traun, am 17.11.2023 in St. Pölten und am 18.11.2023 in München - Infos und Tickets gibt es hier.

Ruth wird am **13. November 2023 in Wien ** bei der Vienna Art Diskussion teilnehmen und das könnt ihr auch!

Unterstützen

Wir bedanken uns für die zahlreiche finanzielle Unterstützung, die uns die Arbeit am Podcast ermöglicht. Und wenn das alles so weitergeht und wir mit diesem Podcast wirklich Geld verdienen, können wir vielleicht auch wöchentlich eine Folge veröffentlichen.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr gerne diesen PayPal-Link verwenden. Oder uns bei Steady unterstützen. Und auch bei Patreon.

Science Busters Buch

Außerdem haben die Science Busters ein neues Buch herausgebracht. Es heißt “Wissenschaft ist das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt” und sowohl Florian als auch Ruth haben darin jede Menge Geschichte aufgeschrieben.

Telegram, Discord und Mastodon

Das Universum gibt es auch bei Telegram. Dort könnt ihr mit anderen Hörerinnen und Hörern plaudern; auch Ruth, Evi und Florian sind da, um eure Fragen zu beantworten.

(Einen Discord-Kanal gibt es übrigens auch, den betreibe wir aber nicht selbst).

Das gleiche gilt für die Mastodon-Instanz “Das Universum”, die ihr natürlich auch gerne nutzen könnt!

Bücher

Florian hat ein neues Buch geschrieben, gemeinsam mit Helmut Jungwirth. Es heißt “Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen”, ist sehr hervorragend, überall zu kaufen wo man Bücher kaufen kann, weswegen es natürlich auch von allen gekauft werden sollte. Wer mehr über den Inhalt wissen will, kann diese Folge WRINT Wissenschaft anhören.

Ruths aktuelles Buch heißt “Per Lastenrad durch die Galaxis” und wir haben in dieser Folge des Podcasts sehr ausführlich darüber gesprochen. Kauft es, es ist super!

Kontakt

Wenn ihr Fragen zum Universum hat, dann schickt sie einfach per Mail an: fragen@dasuniversum.at. Wer uns einfach nur was schreiben will, tut das unter hello@dasuniversum.at.

Falls ihr Ruth mit ihrem mobilen Planetarium buchen möchtet, schreibt an hello@publicspace.at oder schaut auf ihre Homepage: http://publicspace.at

Florian könnt ihr in seinem Podcast “Sternengeschichten” zuhören, zum Beispiel hier: https://sternengeschichten.podigee.io/ oder bei Spotify - und überall sonst wo es Podcasts gibt. Außerdem ist er auch noch regelmäßig im Science Busters Podcast zu hören.

Florian und Ruth findet ihr beide auch regelmäßig im WRINT Wissenschaft”-Podcast den es ebenfalls bei Spotify gibt

Evi betreibt gemeinsam mit ihrer Kollegin Elka den Podcast “Cosmic Latte: Kaffeehausgespräche über Astronomie”.

Ansonsten findet ihr uns in den üblichen sozialen Medien:

Instagram “Das Universum”| Instagram Florian| Instagram Ruth| Instagram Evi

Facebook “Das Universum”| Facebook Florian| Facebook Ruth| Redbubble Evi

Twitter “Das Universum”| Twitter Florian| Twitter Ruth| Twitter Evi

Blog Florian| Homepage Florian| Termine und Shows Florian| Shows Science Busters

  continue reading

99 епізодів

Artwork
iconПоширити
 
Manage episode 382452884 series 2890395
Вміст надано Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech, Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, and Evi Pech. Весь вміст подкастів, включаючи епізоди, графіку та описи подкастів, завантажується та надається безпосередньо компанією Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, Evi Pech, Florian Freistetter, Ruth Grützbauch, and Evi Pech або його партнером по платформі подкастів. Якщо ви вважаєте, що хтось використовує ваш захищений авторським правом твір без вашого дозволу, ви можете виконати процедуру, описану тут https://uk.player.fm/legal.
Never give up, never surrender!

DU090 - Sind uns die Aliens auf der Spur?

Never give up, never surrender!

In Folge 90 geben wir nicht auf und ergeben uns auch nicht! Wenn die Aliens kommen, sind wir bereit. Aber können sie uns überhaupt finden? Wir schauen uns an, ob und mit welchen Methoden und außerirdische Zivilisationen entdecken können. Da wurde tatsächlich wissenschaftlich geforscht, mit spannenden Ergebnissen. Außerdem: OSIRIS-REx geht nicht auf, der Mond ist alt und Planeten gehen kaputt (nicht bei uns). Evi hat den passenden Film zum Thema, nämlich “Galaxy Quest”. Bei Grabthar's Hammer!

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun: https://www.paypal.com/paypalme/PodcastDasUniversum. Oder hier: https://steadyhq.com/de/dasuniversum. Oder hier: https://www.patreon.com/dasuniversum.

OSIRIS-REx geht nicht auf

Die Raumsonde OSIRIS-REx hat Asteroidenstaub zur Erde geflogen. Leider geht der Probenbehälter nicht auf. Wir bleiben dran!

Der Mond ist älter

Der Mond ist 40 Millionen Jahre älter als gedacht, wie aktuelle Forschung herausgefunden hat.

Planetenkollision

In einem fernen Planetensystem wurde ein Todesstern eingesetzt! Oder zumindest wurde dort ein Planet zerstört. Und wahrscheinlich eh nicht durch einen Todesstern, sondern bei einer Planetenkollision. Was die Sache aber nicht weniger spannend macht.

Astro-Geschichte: Sind uns die Aliens auf der Spur?

Wir haben schon über 5000 Planeten anderer Sterne entdeckt. Und wir suchen dort nach außerirdischem Leben. Aber: Wenn es das geben sollte, könnten die nicht das gleiche machen? Wie stehen die Chancen, dass etwaige Aliens die Erde entdecken können? Oder vielleicht sogar uns Menschen? Dazu gibt es gleich ein paar wissenschaftliche Arbeiten. Wenn die Aliens die astrometrische Methode verwenden haben sie gute Chancen und das von so gut wie allen Sternen im Umkreis von 30 Lichtjahren. Sie müssen aber schon deutlich genauerer Teleskope haben als wir. Oder dürfen nicht mehr als 10 Lichtjahre weg sein. Wenn sie stattdessen die Transit-Methode nutzen könnten sie damit nicht nur die Erde finden, sondern auch Spuren des Lebens. Unseres Lebens nämlich! Und mit dem Mikrolinseneffekt geht die Entdeckung auch von sehr viel weiter weg. Aber nur, wenn die Aliens exakt im richtigen Moment zur Sonne schauen.

Fragen aus der Hörerschaft

Christoph wollte wissen: ”Gibt es (nachweislich) Leben auf der Erde? ”

Ja gibt es. Aber Christoph will wissen, ob man Leben auf der Erde aus großer Entfernung nachweisen kann. Und das kann man auch.

Natürlich waren alle angesprochen und wie Helen erklärt, hat das auch funktioniert.

Dennis macht sich Sorgen: Wenn ein Asteroid knapp an der Erde vorbeifliegt, könnten die dann ”nicht mit dem Mond kollidieren und Trümmerstücke daraus dann auf der Erde einschlagen?”

Unmöglich ist das nicht. Aber auch nicht sonderlich wahrscheinlich.

Reik fragt ob wir Aliens, wenn es sie gibt, eher für nett oder böse halten.

Kann man nicht wissen, lieber Reik. Möglich ist alles.

Markus hat in Florians Sternengeschichten gehört, dass die Andromeda 2,5 Milliarden Lichtjahre weit weg ist und über die Konsequenzen nachgedacht, die alle eher komisch sind. Jetzt will er wissen ob er ”einen Denkfehler eingebaut hat?”

Tja - vermutlich. Denn Florian hat sicher nicht Millionen mit Milliarden verwechselt!

Science Frames: Galaxy Quest

Passend zum Thema hat Evi sich diesmal “Galaxy Quest” angesehen. Dieser absolut sehenswerte Film handelt ja auch von Aliens, die uns Menschen beobachtet haben. Allerdings ohne zu wissen, was sie da sehen. Gesehen haben sollte man den Film auf jeden Fall und Ruth hat das überraschenderweise noch nicht! Bei Grabthar's Hammer!

Und was Carl Sagan von Science Fiction hält, kann man hier im New Yorker nachlesen.

Veranstaltungen

Florian wird am 08.11.2023 in Ernstbrunn einen Vortrag halten: “Was man vom Universum über die Klimakrise lernen kann”. Am 16.11.2023 gibt es einen Vortrag in Diendorf am Kamp zu “Weltraumlift & Warp-Antrieb - Wie real sind die Ideen der Science-Fiction?”(https://www.ticketladen.at/events/florian-freistetter-weltraumlift-warp-antrieb).

Science Busters Shows mit Florian gibt es am 9.11.2023 in Traun, am 17.11.2023 in St. Pölten und am 18.11.2023 in München - Infos und Tickets gibt es hier.

Ruth wird am **13. November 2023 in Wien ** bei der Vienna Art Diskussion teilnehmen und das könnt ihr auch!

Unterstützen

Wir bedanken uns für die zahlreiche finanzielle Unterstützung, die uns die Arbeit am Podcast ermöglicht. Und wenn das alles so weitergeht und wir mit diesem Podcast wirklich Geld verdienen, können wir vielleicht auch wöchentlich eine Folge veröffentlichen.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr gerne diesen PayPal-Link verwenden. Oder uns bei Steady unterstützen. Und auch bei Patreon.

Science Busters Buch

Außerdem haben die Science Busters ein neues Buch herausgebracht. Es heißt “Wissenschaft ist das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt” und sowohl Florian als auch Ruth haben darin jede Menge Geschichte aufgeschrieben.

Telegram, Discord und Mastodon

Das Universum gibt es auch bei Telegram. Dort könnt ihr mit anderen Hörerinnen und Hörern plaudern; auch Ruth, Evi und Florian sind da, um eure Fragen zu beantworten.

(Einen Discord-Kanal gibt es übrigens auch, den betreibe wir aber nicht selbst).

Das gleiche gilt für die Mastodon-Instanz “Das Universum”, die ihr natürlich auch gerne nutzen könnt!

Bücher

Florian hat ein neues Buch geschrieben, gemeinsam mit Helmut Jungwirth. Es heißt “Eine Geschichte der Welt in 100 Mikroorganismen”, ist sehr hervorragend, überall zu kaufen wo man Bücher kaufen kann, weswegen es natürlich auch von allen gekauft werden sollte. Wer mehr über den Inhalt wissen will, kann diese Folge WRINT Wissenschaft anhören.

Ruths aktuelles Buch heißt “Per Lastenrad durch die Galaxis” und wir haben in dieser Folge des Podcasts sehr ausführlich darüber gesprochen. Kauft es, es ist super!

Kontakt

Wenn ihr Fragen zum Universum hat, dann schickt sie einfach per Mail an: fragen@dasuniversum.at. Wer uns einfach nur was schreiben will, tut das unter hello@dasuniversum.at.

Falls ihr Ruth mit ihrem mobilen Planetarium buchen möchtet, schreibt an hello@publicspace.at oder schaut auf ihre Homepage: http://publicspace.at

Florian könnt ihr in seinem Podcast “Sternengeschichten” zuhören, zum Beispiel hier: https://sternengeschichten.podigee.io/ oder bei Spotify - und überall sonst wo es Podcasts gibt. Außerdem ist er auch noch regelmäßig im Science Busters Podcast zu hören.

Florian und Ruth findet ihr beide auch regelmäßig im WRINT Wissenschaft”-Podcast den es ebenfalls bei Spotify gibt

Evi betreibt gemeinsam mit ihrer Kollegin Elka den Podcast “Cosmic Latte: Kaffeehausgespräche über Astronomie”.

Ansonsten findet ihr uns in den üblichen sozialen Medien:

Instagram “Das Universum”| Instagram Florian| Instagram Ruth| Instagram Evi

Facebook “Das Universum”| Facebook Florian| Facebook Ruth| Redbubble Evi

Twitter “Das Universum”| Twitter Florian| Twitter Ruth| Twitter Evi

Blog Florian| Homepage Florian| Termine und Shows Florian| Shows Science Busters

  continue reading

99 епізодів

Усі епізоди

×
 
Loading …

Ласкаво просимо до Player FM!

Player FM сканує Інтернет для отримання високоякісних подкастів, щоб ви могли насолоджуватися ними зараз. Це найкращий додаток для подкастів, який працює на Android, iPhone і веб-сторінці. Реєстрація для синхронізації підписок між пристроями.

 

Короткий довідник