Wissen відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung: Seit Corona kennt jeder den R-Wert, aber was genau machen Modellierer damit? Plötzlich wollen alle wieder zum Mond fliegen, warum eigentlich? Jede Woche treffen sich die "Synapsen"-Hosts Maja Bahtijarević und Lucie Kluth mit Journalist*Innen, die aktuelle Fragen der Wissenschaft recherchiert haben. Alle Beiträge aus d ...
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "B5 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unse ...
 
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung: Seit Corona kennt jeder den R-Wert, aber was genau machen Modellierer damit? Plötzlich wollen alle wieder zum Mond fliegen, warum eigentlich? Jede Woche treffen sich die "Synapsen"-Hosts Maja Bahtijarević und Lucie Kluth mit Journalist*Innen, die aktuelle Fragen der Wissenschaft recherchiert haben. Alle Beiträge aus d ...
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn – pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Katharina Brierley, Irene Grüter, Sarah Herwig, Andreas Kläui, Sandra Leis, Oliver Meier, Susanne Schmugge, Remo Vitelli, Nicole Schürmann (Redaktionsassistenz) Kontakt: inf ...
 
Wissen ist Macht – und deshalb wollen wir euch unser NEON Unnützes Wissen auch in Audioform nicht vorenthalten. Lars Paulsen und Ivy Haase wissen viel, beziehungsweise sind sie ganz gut im Ablesen der echten Fakten. Mit dem NEON Unnützes Wissen Podcast bist du für jedes brenzlige Bewerbungsgespräch, jeden unangenehmen Smalltalk und auch den lange gefürchteten Besuch bei den Schwiegereltern gewappnet! Schreib uns gern deine dir am Herzen liegenden Fakten oder Liebesbriefe an kontakt@neon.de! ...
 
Im Satte Sache Podcast dreht sich alles um Ernährungswissenschaft & Ernährungsmedizin: Magen- und Darmerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Allergien, Unverträglichkeiten, Krebs, Hormone, Depression und Hauterkrankungen. Aber auch Sporternährung, achtsame Ernährung und allgemein gesunde Ernährung. Ich bin Laura Merten, 26 Jahre alt, studierte Ernährungswissenschaftlerin (M.Sc.) und spezialisiert auf Ernährungsmedizin.
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Loading …
show series
 
Im Juli 1898 beginnt die erste deutsche Tiefsee-Expedition. Ihr Ziel: die Mysterien in den dunklen Weiten der Weltmeere zu enträtseln. Die Expedition ist ein Medienereignis und dauert neun Monate. Ihre spektakulären Funde sind bis heute bedeutsam für die weltweite Tiefseeforschung. Von Joachim Meißner. | Manuskript und Fotos von der Expedition: htt…
 
Eigentlich hatte das Tübinger Unternehmen Curevac mit einer Zulassung seines Corona-Impfstoffs bis Ende Juni gerechnet, doch eine neue Zwischenanalyse zeigt, dass die Wirksamkeit dafür deutlich zu gering ist.
 
Lebende Medikamente. Damit sind keine Nanobots oder körperfremde Organismen gemeint, sondern unser Immunsystem selbst. Die Immunonkologie bezieht es in die Bekämpfung von Krebszellen mit ein und das mit teils vielversprechenden Ergebnissen. Was es mit Car-T-Zellen auf sich hat und warum diese Gamechanger in der Krebsbekämpfung sein könnten, darum g…
 
Willkürliche Dienstpläne, vorenthaltene Infos, Geläster in der Teeküche: Mobbing im Job ist psychisch belastend. Vielen fällt es schwer, über die Schikanen zu sprechen. Von Britta Mersch. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/mobbing-arbeitsplatz | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wisse…
 
Auf Finnisch heisst's «Poliisi», auf Niederländisch «Politie», auf Dänisch «politi», auf Bosnisch «Policija»: Die Institution gibt es überall, und in sehr vielen Sprachen heisst sie gleich. Raphael Zehnder löst die etymologischen Handschellen.Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Würden Grönlands Eispanzer komplett schmelzen, stiege der Meeresspiegel um rund sieben Meter. Entsprechend beunruhigt sind Forschende, wenn sie bislang unbekannte Prozesse entdecken, die das Abschmelzen beschleunigen - zum Beispiel dunkle Algen, die auf dem Eis wachsen. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Ihr Kind ist an der Außenfassade sicher, dafür steht Klaus Hipp mit seinem Namen. Außer natürlich wenn die Bremer Stadtmusikanten einen furchtbaren Unfall hatten und als Fleischregen auf eine amerikanische Farm niedergehen. Entbehrliches Telegram Chat Kentucky Meat Shower Tuberkulose Open Air Schools Baby Cage…
 
Diese Tricks werden deinen Schlaf verbessern, damit du jeden Morgen energiegeladen und motiviert aufwachst! #Schlaf #Wissen Richtig gut zu schlafen, kann ganz schön kompliziert sein. Wie du es trotzdem schaffst, besser zu schlafen und die Ruhe zu bekommen, die du brauchst, erfährst du in dieser Episode von Wissensbisse! #Schlaf #Wissen…
 
Sie klingen wie eine Hausklingel oder eine kaputte Fahrradpumpe - die Esel in der Villa Langohr. Warum Esel überhaupt so schreien können, was Schmuggler-Esel sind und warum Esel auf Sand stehen statt auf Gras, das erfahrt ihr heute bei radioMikro unterwegs.Tina Gentner
 
Wie Franz Beckenbauer einmal sagte: "Fußball ist immer Teamwork." Deshalb trainieren die beiden Fußball-Amateure Ivy und Lars in dieser Folge wieder zusammen, um euch mit unnützem Fußball-Wissen zu versorgen. Neben skurrilen Namen verschiedener Fußball-Klubs erfährst du unter anderem auch, woher der Begriff " die Arschkarte ziehen" stammt. Sportjou…
 
FAZ Wissen NuW-Artikel: "Ein vergessener Planet?", Natur und Wissenschaft 9.6.2021 Frühe Klage über zu wenig Venus und zu viel Mars: "How Important a Planet is Venus?", 4.1.1971, Nature Physical Science Ablehnung der Venus-Missionen 2017: "Jilted again, Venus scientists pine for their neglected planet", 13.1.2017, Science Überblicksartikel zur Venu…
 
Willi Weitzel fragt nach, warum dieses Jahr Kastanienbäume so prachtvoll blühen, ob der Einsatz von Roboter in Pflegeheimen Zukunft hat und will genauer wissen, wie Erkenntnisse von Extrem-Bergsteigern auch für andere Bereiche genutzt werden können.Dorothee Rengeling, Iris Meinhardt, Nora Zacharias, Hilde Stadler
 
Eine Studie in den USA zeigt, dass queere Wissenschafter*innen noch oft diskriminiert werden. Wie sieht das in Österreich aus?Wenn Lisa Glaser mit einer Partnerin die Straße hinuntergeht, schaut sie dann und wann über die Schulter. Wie viele Menschen sind hier in der Umgebung? Wäre es besser die Hände jetzt loszulassen? Es sind diese Gedanken, die …
 
Loading …

Короткий довідник

Google login Twitter login Classic login