Medien відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
Welche TV- und Radio-Formate setzen sich durch? Wer nutzt, wer macht Podcasting? Wie unabhängig berichten Journalisten? Welche Werbung erreicht den Kunden? Wie funktionieren Handy-TV, Weblogs oder HDTV? Wie reagiert die deutsche Medienpolitik auf die Globalisierung? Die Welt der Medien - von Print, Hörfunk, Fernsehen bis zu Multimedia.
 
Einmal im Monat wird auf SRF 4 News über Journalismus, über die Medien und über den gesellschaftlichen Umgang mit Medien gesprochen. Die Rolle der Medien, ihrer Nutzerinnen und Nutzer sowie ihrer Macherinnen und Macher sind die Grundlage für die Gespräche im «Medientalk».
 
Im "Mediengruppe RTL Podcast" treffen wechselnde Moderatoren in regelmäßigen Abständen Persönlichkeiten aus dem Kosmos der Mediengruppen RTL zum gemütlichen Plausch über Job und Persönliches. In den etwa halbstündigen Gesprächen kommen prominente TV-Köpfe ebenso zu Wort wie die Entscheider hinter den Kulissen. Der Podcast wird sämtliche Senderfarben und Digital-Angebote abbilden, von RTL über VOX bis ntv und TVNOW.
 
Gut mit Medien leben. Es ist möglich! Ob in medienpädagogischen Projekten, im Austausch mit Jugendlichen, im Privatleben oder im Netz: Überall entdecken wir (neue) mediale Phänomene! Und quatschen darüber bei Medially. Mit unserem Podcast wollen wir zum Nachdenken anregen, Unterschiede zwischen den Generationen aufzeigen und Vorurteile abbauen. Wir sprechen zum Beispiel über Handysucht (gibt es das wirklich?), Informationskompetenz oder die häufig völlig unterschiedlichen Medienvorlieben von ...
 
Die Medien- und Kommunikationsbranche ist nach wie vor im Umbruch und niemand weiß, wohin die Reise geht. Umso spannender ist es, aktuelle Entwicklungen zu beobachten und einzuordnen - und genau das tun wir im FLURFUNK-Podcast. Wie gehen die einzelnen Medienhäuser mit den aktuellen Entwicklungen um? Welche Entwicklungen gibt es in der Kommunikationsbranche? In unserem Podcast sprechen wir über konkrete Themen, liefern Hintergründe und jede Menge Insider-Wissen. Der FLURFUNK-Podcast ist eine ...
 
Medienlos ist der Podcast aus Berlin, der sich aus Themen füttert, die uns intuitiv auffallen und gliedert sich in folgende Themen: 1. Main-Stream-Media (der Buddiepodcast inkl. Wochenshow mit Marcus und Marc) 2. Dinge die nicht vergessen werden dürfen (DDNVWD) -mit Dirk und Marcus- Ausstattung: Zoom Podtrak P4 mit RODE Procaster und BOYA Lavalier Mics Veröffentlichung / Schnitt: via Garageband by Apple
 
NDR Info, Tagesthemen, die wichtigsten Medien im Norden und in ganz Deutschland. NWZ, FAZ, HAZ, SZ, Kieler Nachrichten, Hamburger Abendblatt, und viele andere Kommentare. Unsere Standpunkte geben einen Meinungsüberblick zu den Topthemen des Tages! https://www.ndr.de/nachrichten/info/meldungen/Standpunkte-Meinungen-aus-deutschen-Medien,standpunkte102.html
 
Podcast rund um Film, Funk und Fernsehen. Zwei Verrückte, zwei Leidenschaften, eine Idee. Körber und Hammes transformieren Woche für Woche vor dem Mikrofon zu wahren Medienwächtern der virtuellen Welt und analysieren kritisch, subjektiv und wertend das Neueste aus der (scheinbar) schillernden Medienlandschaft.
 
Du willst Dich um ein Praktikum bei einem Sender/Verlag bewerben, möchtest Dir vorher aber noch ein paar Skills zulegen und Fragen loswerden? Einmal im Monat findest Du hier eine neue Podcast-Episode mit echten Medien-Profis. In kompakten 15 Minuten erfährst Du mehr über ihren beruflichen Werdegang und kriegst praktische Tipps für den Einstieg in die Medienwelt. Wenn Du mehr willst, dann triff die Profis aus dem Podcast in unseren Workshops in der Medienwerkstatt Bonn: https://medienwerkstat ...
 
Migrantisch, authentisch, laut: Unter dem Motto „Habibis, jetzt reden wir!“ treffen sich die beiden jungen Journalistinnen Omeima Garci und Tess Kadiri zum Quatschen. Beim Realtalk drückt funky auf „Aufnahme“ und es wird diskutiert, kritisiert und reflektiert. Die Themen sind topaktuell oder von der Gesellschaft vernachlässigt. Gesellschaftskritik im Hörformat gibt es hier einmal wöchentlich.
 
Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien. Immer zu zweit, immer voller Meinungsfreude und immer auch mit fundierten und gründlich recherchierten Fakten. Gespräche mit Experten und Expertinnen, Umfragen unter Nutzerinnen und Nutzern und Statements aus der Medienbranche können Probleme benennen und Argumente untermauern. Zum Team des Formats gehören Katrin Aue, Isabel Sonn ...
 
Der Medienzirkus beinhaltet das ganze Trara, das Medien so mit sich bringen. Das bedeutet Spaß, jonglieren mit vielen verschiedenen Bällen, aber auch kunstvollen Umgang mit verschiedenen Schwierigkeiten und Gefahren. Wir geben die Manege frei für allerlei Direktor*innen, Clowns, Raubtiere, Freaks und Seiltänzer*innen die im besten Fall gemeinsam neue Dinge entdecken und einen kompetenten bzw. selbstbewussten Umgang mit Medien finden. Im Medienzirkus wollen wir Themen rund um analoge und dig ...
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). In der Diskussionssendung werden spezifische Medienthemen beleuchtet. Franz Fischlin begrüsst Journalisten, Verleger, Medienexperten und andere Branchenkenner.
 
Ein Podcast zum Thema «Genauigkeit», in dem ganz genau gefragt wird, welchen Stellenwert Genauigkeit in der wissenschaftlichen Erkenntnisproduktion hat. In einer Reise durch die Welt von Stromzählern und Statistiken, von literarischen Korrekturen und dem dokumentarischen Schreiben hin zur Marcel Duchamps Infragestellung des Urmeters; mit einem präzisen Blick auf die Figur des Pedanten, auf Waldvermesser und darauf, wie ein blinder Historiker eine Geschichte der Menschheit schrieb. Entstanden ...
 
Loading …
show series
 
"Corn" statt "porn" – also Mais statt Porno: Um die Filter von TikTok und Co. zu überlisten, müssen Userinnen und User kreativ sein. Welche Auswirkungen das auf die Sprache insgesamt hat, erklärt die Linguistin Konstanze Marx. Konstanze Marx im Gespräch mit Vera Linß und Dennis Kogel www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Statt selbst Informationen zur Bundestagswahl zur Verfügung zu stellen, verweist TikTok auf Videos der ARD. Ist diese Zusammenarbeit ein Modell mit Zukunft? Außerdem: Fingerabdruckpflicht in Personalausweisen und Linguistik in sozialen Medien. Moderation: Vera Linß und Dennis Kogel www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Immer gefährlicher: Journalismus für afghanische Medien / Erfahrungen einer Auslandskorrespondentin in Afghanistan: Gespräch mit ARD-Korrespondentin Silke Diettrich / Aus Afghanistan nach Deutschland: Gefährdeter Journalist kämpft um AsylModeration: Sissi Pitzer
 
Botschaften fürs Leben Der schönste Tag im Leben war für Edgar Lück als Jesus in sein Leben kam. Sein Leben geriet auf die schiefe Bahn, doch dann kam er in eine christliche Veranstaltung, wo er verstand, dass er Jesus braucht. Er betete „Herr Jesus, vergib mir alle meine Schuld“. Von dem Tag änderte sich sein Leben total und er erlebte, wie Gott s…
 
Isabel Sonnabend und Kai Schmieding sprechen mit dem "Zeit"-Journalisten Bernd Ulrich über die Rolle des Journalismus bei der Berichterstattung über Klimawandel und Klimakrise. Ist Parteinahme bei existenziellen Fragen erlaubt oder gar Pflicht?SR 2 Kulturradio
 
Wir wollen mit euch diskutieren, wie sich die Podcast-Welt verändert. Was bedeuten die ganzen Veränderungen, die in diesem Jahr angekündigt wurden — vor allem für die bisher freie Podcast-Szene? Oder für Medienschaffende oder Medienmarke mit ihren bestehenden oder künftigen Podcast-Angeboten? Wenn jetzt die großen Tech-Companys stärker mitmischen, …
 
Medientrainer Daniel Hauser über die Highlights in der Medienwerkstatt Bonn Diese Woche ist das neue Workshop-Programm der Medienwerkstatt Bonn erschienen. Bis Weihnachten stehen acht Veranstaltungen, zwei Lernredaktionen und das monatliche Technik-Coaching auf dem Plan. Im Gespräch mit Erika Altenburg erzählt Medientrainer Daniel Hauser von einige…
 
Frauen sind in der Schweizer Medienberichterstattung stark untervertreten - das zeigt eine neue Studie des Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög). Nur knapp jede vierte Person über die berichtet wird, ist weiblich. Welche Massnahmen sollen Reaktionen jetzt treffen? Und welche Auswirkungen hat eine Berichterstattung, die Frauen weni…
 
Unsere erste Community-Folge mit dem Mitgründer des Machiavelli-Podcasts Unsere erste Community-Folge! 🎉 Ihr habt ihn Euch als Gast gewünscht, er hatte Lust & Zeit, here we go! ➡️ Vassili Golod vom wunderbaren Machiavelli-Podcast..❓ Du willst wissen, was man mitbringen sollte, um im Politik-Journalismus zu bestehen? Dann hör Dir die Geschichte von …
 
Die ungarische Regierung wirbt in einer Anzeige in der Bild für ihre Ziele und Bastian Schweinsteiger bei einem ARD-Einsatz für seine Uhr. Beides ist kritisch, sagt Medienethikerin Claudia Paganini. Werbung muss zwar in den Medien gekennzeichnet sein - aber gut als solche zu erkennen ist sie deswegen nicht, berichtet Christopher Ophoven.…
 
Trotz Verboten haben in Berlin gestern Tausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung demonstriert. Laut Polizei waren unter ihnen auch Menschen aus der sogenannten "Querdenker"-Szene. Die Medienschau:Mitteldeutscher Rundfunk
 
[00:00] INTRO: VAUNET Pay-TV und VoD | [01:44] AG DOK reagiert auf ARD-Programmreform - Susanne Binninger | [19:20] ARD-AUDIOTHEK: Die andere Offensive - Thomas Müller | [33:16] in memoriam: Herbert Köfer | [49:39] Bonus: Anfänge des DFF - Peter Hoff | [1:05:32] Bonus: DT64-Rettungsinsel Mittelwelle in Wilsdruff - 30.06./01.07.1992 | [1:14:01] Bonu…
 
Die ARD will hin zum jungen Publikum. Und TikTok sehnt sich nach seriösen Inhalten. Dass die beiden jetzt kooperieren, scheint also sinnvoll zu sein. Doch neben Zukunftschancen bietet das Projekt auch Gefahren. Stefan Köhler und Dirk von Gehlen im Gespräch mit Vera Linß und Dennis Kogel www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 …
 
Die Bundesregierung hat sich auf eine Testpflicht für alle Reiserückkehrer geeinigt, damit die Inzidenzen nicht zu stark steigen. Ist das sinnvoll? Und wie wichtig ist die Inzidenz überhaupt noch? Die Medienschau.Mitteldeutscher Rundfunk
 
3.600 km von Nairobi bis Kinshasa: Berichterstattung aus Ost- und Zentralafrika ist eine Mammutaufgabe. Wie kann das gehen, fragt unser Hörer Luca Chee. Und wie wird man eigentlich Auslandskorrespondentin oder -korrespondent? Wie wichtig sind Sprachkenntnisse? Und wie schafft es ein einzelner Mensch, eine Vielzahl von Ländern journalistisch abzudec…
 
Cum-Ex-Aktiengeschäfte zu Lasten des Fiskus sind strafbare Steuerhinterziehung. Die Gewinne dürfen eingezogen werden. Das stellte der Bundesgerichtshof fest. Wie bewerten deutsche Medien die Entscheidung?Mitteldeutscher Rundfunk
 
Weil Annalena nicht in die Puschen kommt, übernehmen Marie und Karol jetzt den Wahlkampf für die Grünen. Mit Blumenkränzen auf dem Haupt sitzen die beiden Hippies barfuß in digitaler Runde und essen Realitätssandwiches. Allegorien aber sind zu viel Salat, verstecken nicht den Wahnsinn. Die besten Dinge im Leben sind unbezahlbar. Nicht so unser Podc…
 
Liebe HörerInnen, dies ist die 100. Folge unseres medienrot-Podcasts. Deshalb geht an dieser Stelle unser Dank an Sie – für Ihr Zuhören, Ihr gelegentliches Feedback, das Weiterempfehlen und auch an Sie liebe HörerInnen und Hörer, die Sie bisher zu Gast waren in diesem Podcast. Danke im Namen von Landau Media, der Herausgeberin u.a. dieses Podcasts.…
 
“Ohne Rücksicht auf Verluste – Wie BILD mit Angst und Hass die Gesellschaft spaltet” — so heißt das neue Buch des BILDblog-Teams. Mit-Autor Moritz Tschermak ist zu Gast bei uns im Podcast. Ein Gespräch, das nachdenklich macht. Vor der Bundestagswahl tritt der Wahlkampf in die heiße Phase ein. Wir begleiten weiter die Berichterstattung und schauen i…
 
Wo sind denn die letzten Episoden? In dieser kurzen Podcast-Episode haben wir für euch einen Hinweis zu einem technischen Problem und geben einen Blick in die Zukunft. Einige von euch haben sie bekommen, einige konnten sie nicht laden – beim Beheben des Problems mit unserem Podcast-Feed haben wir leider unser CMS komplett lahm gelegt. Mittlerweile …
 
Botschaften fürs Leben Das Gehirn ist das zentrale übergeordnete Organ unseres Nervensystems, das fast alle Abläufe im Organismus steuert, überwacht und koordiniert. Es sammelt und verwertet Sinneseindrücke, speichert sie und bewirkt ihre sinnvolle Beantwortung. Über die eigentliche Informationsverarbeitung im Gehirn ist so gut wie nichts bekannt. …
 
Der Medienwegweiser ist das Schweizer Medienmagazin mit Michael Küng. Hier erfährst du alles rund ums Thema Medien, hörst wichtige Interviews mit Vertreter*innen der Medienlandschaft und wirst mit einer breiten Auswahl an Musik unterhalten. 25.Juli 2021 Moderation: Michael Küng The post Der Medienwegweiser – „Re-Live“ Maienzug und Cirque 8 appeared…
 
[00:00] INTRO: "Wir halten zusammen” | [01:49] Zusammenfassung ARD-Programmreform | [04:38] Interview Christine Strobl und Oliver Köhr zur ARD-Programmreform, 21.07.2021 | [42:03] in memoriam: Alfred Biolek | [45:20] Bonus: Stephan Lamby: “Lasst uns experimentieren!”, 17.02.2016 | [54:47] Bonus: Stephan Lamby, Dankesrede “Journalist des Jahres”, 11…
 
Angela Merkel stützt Malu Dreyer. Philipp Amthor lässt sich mit Neonazis ablichten. Armin Laschet lacht bei einer Steinmeier-Rede über Flutopfer. Solche Bilder hinterlassen starke Eindrücke. Warum, erklärt Kommunikationswissenschaftlerin Stephanie Geise. Stephanie Geise im Gespräch mit Jenny Genzmer und Tim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Breit…
 
"Pegasus" soll eigentlich Behörden dabei helfen, Kriminelle zu jagen. Einmal auf dem Handy installiert, wird die Software zum digitalen Spion, der alles und jeden unbemerkt überwachen kann. Sie kann also auch gegen kritische Stimmen eigesetzt werden. Moderation: Jenny Genzmer und Tim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.20…
 
Mit der Software “Pegasus” wurden viele Menschen ausspioniert, darunter auch Politiker und Menschenrechtlerinnen. Das deckte diese Woche eine groß angelegte Recherche auf. Außerdem: Bildsprache in der Politik und das Comeback eines Musikspiel-Genres. Moderation: Jenny Genzmer und Tim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.20…
 
weitere Themen: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Wie wichtig ist Radio für Warnung und Information der Bevölkerung? / Pegasus-Projekt: Zügelt den Späh-Software-Markt! Kommentar / Wie der Verein "Journalisten helfen Journalisten" hilftJonathan Schulenburg
 
Botschaften fürs Leben Es gibt Irrlehren und gefährliche Sekten, die uns verführen möchten. Wie können wir den richtigen Weg erkennen? Es gibt zwei große Gefahren beim Umgang mit der Bibel: Auf der einen Seite gibt es solche, die die Bibel verkürzen. Sie nehmen etwas vom Wort Gottes hinweg. Auf der anderen Seite gibt es Menschen mit einer erweitert…
 
Die Wassermassen sind in den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen abgeflossen. Jetzt wird aufgeräumt und viel diskutiert – zum Beispiel, ob die offiziellen Stellen, aber auch die Medien zu spät, zu unpräzise und in der Dramatik nicht ausreichend informiert haben.Offenbar hat die Alarmierung der Bevölkerung nicht richtig f…
 
Botschaften fürs Leben Десять аргументов в пользу неверия – Вернер Гитт (deutsch / русский) Viele Atheisten machen Propaganda für ihre Idee, dass es keinen Gott gibt. Mit zehn Argumenten gegen den Glauben setzt sich Werner Gitt in diesem Vortrag auseinander. ▬▬ Weitere Infos ▬▬ Auf der Homepage von Werner Gitt finden Sie weitere Vorträge, Bücher un…
 
Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer unterhalten sich mit dem Journalisten und Buchautor Boris Halva ("Mannsbilder") über Inhalt, Zielgruppe, Angebotspalette und Zukunft von Männermagazinen, aber auch über ihre Rolle in der aktuellen Genderdebatte.SR 2 Kulturradio
 
Loading …

Короткий довідник

Google login Twitter login Classic login