Forschung відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
- Aktueller Stand der Forschung - Zusammenhänge verstehen aus Biochemie, Medizin, Mikrobiom, Darmgesundheit, Ernährungswissenschaft, Darm-Hirn-Verbindung - Klischees & Mythen über Darmgesundheit & Ernährung fundiert aufgeklärt Regelmäßig freitags eine neue Episode Auch auf YouTube, Spotify, Google Podcasts WISSENSCHAFT - DARMGESUNDHEIT - ERNÄHRUNG www.drschwitalla.com
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können. Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch ei ...
 
Loading …
show series
 
Autor: Pyritz, Lennart Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aliens und die U.S. Air Force Was verrät der UFO-Bericht wirklich? Impfrisiken bei Astrazeneca, Biontech & Co Wie ist der Stand der Forschung? Interview mit Prof. Dr. Christine Falk, Medizinische Hochschule Hannover (MMH) Hauswand als Batterie Schwedisches Team entwickelt…
 
Grüne, also klimaneutrale Kraftstoffe, sollen Mitte des Jahrhunderts für Lkw, Schiffe und Flugzeuge einen CO2-freien Verkehr ermöglichen. Aber bis dahin sind noch viele Hürden zu überwinden. Denn bisher funktioniert die Herstellung des "grünen Kraftstoffes" nur im kleinen Maßstab im Labor.Hellmuth Nordwig
 
Lorenzo Corsini, PhagoMed, Wien Ralf Ehricht, Leibniz-IPHT, Uni Jena Sven Döring/Leibniz-IPHT Stefan Monecke, Leibniz-IPHT, Uni Jena Unsere erste Expedition geht nach Jena und Wien! Wir berichten von einem spannenden Ansatz, die Antibiotikakrise zu überwinden. Wir sprachen dazu mit Dr. Lorenzo Corsini (PhagoMed, Wien), Prof. Dr. Ralf Ehricht (Leibn…
 
Diese kleinen Wassermonster fanden wir schon immer spannend - so spannend, dass sogar einmal zwei von ihnen in 50% der biophon-Haushalte lebten. Axolotl faszinieren nicht nur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf der ganzen Welt, sie finden auch in zahlreichen Büchern, Filmen, Serien und musikalischen Werken Erwähnung. Hoch erfreut haben wir…
 
Darmkrebsdiagnosen haben in den letzten Jahren bei Menschen unter 50 Jahren zugenommen. In einer neuen Analyse wurde eine starke Verbindung zwischen dem Konsum von zuckergesüßten Getränken und einer Darmkrebsfrühdiagnose entdeckt Darmkrebs Diagnosen haben in den letzten Jahren vor allem bei jungen Menschen (unter 50) zugenommen, während Diagnosen ü…
 
Wer verschwommene Flecken auf Fotos und Videos für außerirdische Raumschiffe hält, wird schnell belächelt. Doch zu den UFO-Gläubigen scheinen auch hartgesottene Piloten der US-Navy zu gehören. Es kommen Forderungen auf, dass sich die Wissenschaft ernsthaft mit dem Thema befassen sollte. Von Thomas Reintjes www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell …
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 22.06.2021 geht es um die Frage, ob die Delta-Variante eine vierte Welle auslösen kann, warum Curevac gescheitert ist und wie sich eine HIV-Infek…
 
Die sogenannte Delta-Variante des Coronavirus macht Epidemiologen und Virologinnen Sorgen: In Großbritannien hat sie sich ausgebreitet - und sorgt dafür, dass die Zahlen wieder rasant steigen. In Deutschland gibt es noch wenige Fälle dieser Delta-Variante. Aber sind wir geschützt und vorsichtig genug, um eine vierte Welle zu verhindern?…
 
Bislang fliegen Flugzeuge mit Kerosin und stoßen CO2 aus. Bis 2035 will Airbus einen klimafreundlichen Jet präsentieren, der grünen Wasserstoff nutzt. Doch die Herausforderungen sind groß – von der Wasserstoff-Speicherung über die Bildung klimaschädlicher Kondensstreifen bis zur Frage der Effizienz. Von Frank Grotelüschen www.deutschlandfunk.de, Fo…
 
Autor: Krauter, Ralf Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Nachhaltiger Luftverkehr Airbus forscht am Wasserstoff-Flugzeug Nachhaltige Narkosegase Fluorverbindungen befeuern den Klimawandel Wegbereiter der OLED-Technologie Europäischer Erfinderpreis in der Kategorie Lebenswerk Interview mit Preisträger Prof. Karl Leo, TU Dresden Wi…
 
Wasserkraft ist klimafreundlich, aber ist sie auch umweltfreundlich? Kraftwerke können das ökologische Gleichgewicht der Bäche und Flüsse stören; Kraftwerksturbinen zur tödlichen Falle für Fische werden. Forscher der TU München haben nun untersucht, inwiefern innovative Ökowasserkraftwerke das Problem lösen können.…
 
Kondensstreifen aus Flugzeugen haben eine Treibhauswirkung. Eine Studie im Fachjournal Communications Earth & Environment legt nun nahe, dass Bio-Kerosin Abhilfe schaffen könnte. Denn die alternativen, nicht-fossilen Treibstoffe reduzieren sowohl Lebensdauer als auch Anzahl der Kondensstreifen. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung ak…
 
Autor: Pyritz, Lennart Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Curevac, Novavax & Co. Welche Impfstoffe können künftig noch wichtig werden? Luftfahrt und Klimawandel Bio-Kerosin könnte zu weniger Kondensstreifen führen Noch Platz für Gorillas? Lebensraum von Menschenaffen wird massiv schrumpfen Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 18. Ju…
 
In mehr als der Hälfte der Flüsse weltweit ist der Wasserlauf an mindestens einem Tag im Jahr unterbrochen. Versiegende Fließgewässer sind eher die Regel als die Ausnahme, so eine neue Studie. Sie ist zwar keine Trendanalyse. Aber es wird erwartet, dass Flüsse in Zukunft noch häufiger trockenfallen. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschu…
 
Beteigeuze im Sternbild Orion ist einer der hellsten Sterne an unserem Nachthimmel. 2019 hatte er sich monatelang verdunkelt, was viele Spekulationen auslöste. Jetzt haben Astronomen das Rätsel gelöst, mithilfe eines hoch auflösenden Teleskops der Europäischen Südsternwarte. Eric Lagadec im Gespräch mit Ralf Krauter www.deutschlandfunk.de, Forschun…
 
Die Wirksamkeit des Curevac-Impfstoffs liegt einer vorläufigen Analyse zufolge nur bei 47 Prozent. Das Tübinger Biopharmaunternehmen erklärt das mit den infektiöseren Virusvarianten. Aber es könnte auch mit den Details der Konstruktion des mRNA-Impfstoffs zu tun haben. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.0…
 
Loading …

Короткий довідник

Google login Twitter login Classic login