Lesung відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.
 
Wir haben 40 deutschsprachige Autor*innen auf die Reise geschickt: Für das ARD Radiofestival 2020 haben sie exklusive Texte zum Thema Reisen geschrieben, ob Fantasiereisen, erinnerte Reisen, Zeitreisen oder Reisen durch das eigene Zimmer. Darunter sind prominente Autor*innen wie Marcel Beyer, Doris Dörrie oder Jackie Thomas, aber auch bislang weniger bekannte Schriftsteller*innen wie Cihan Acar, Yael Inokai oder Lisa Kreißler.
 
Loading …
show series
 
Ihr Vermögen: Legendär. Ihre Schrullen: Kaum auszuhalten. Ihr Ableben: Lässt meist auf sich warten. Die reiche Erbtante ist Synonym der Hoffnung auf ein sorgenfreies Leben. Doch meist bereitet sie nur Sorgen. Denn zur grundlegenden Charaktereigenschaft einer Erbtante zählt das Nichtsterben-Wollen. Sprecher: Herbert Schäfer SRF 2011…
 
Ein Amerikaner in Berlin, Stipendiat einer Stiftung, ist in der Krise. Als er sich überwacht fühlt und den Schöpfer einer brutalen Polizei-Serie trifft, der rechte Machtfantasien im Netz verbreitet, wird die persönliche Krise des Erzählers zur politischen Apokalypse. In seinem packenden neuen Roman beschreibt Hari Kunzru die Gefährdung demokratisch…
 
Graf Moïse de Camondo lebte in der Rue de Monceau in unmittelbarer Nachbarschaft von Edmund de Waals Vorfahren, den Ephrussi. Camondo baute ein spektakuläres Palais und füllte es mit der größten privaten Sammlung französischer Kunst des 18. Jahrhunderts für seinen Sohn Nissim. Für sein neues Buch erkundet der britische Bestsellerautor Edmund de Waa…
 
Die junge Maria wird brutal ermordet. Den Täter lernte sie über eine Dating App kennen - und er scheint noch weitere Morde zu planen. Der Ermittlerin Yelda Üncan und ihrem Kollegen Jonathan Brooks läuft die Zeit davon.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Mit ihrem pulitzerpreisgekrönten Roman "Der Nachtwächter" schrieb Louise Erdrich eine Hommage an ihren Großvater, einen Stammesrat, der gegen die Entrechtung von First Nations kämpfte. Teil 2 führt in die entscheidende Sitzung, in der die Chippewa 1953 für ihre Rechte kämpften. Mit ihrem politischen Engagement fürs Klima, führt die Schriftstellerin…
 
Ein Wochenende auf dem Land soll Thomas und Eva helfen, sich wieder anzunähern. Aber Thomas ist krank geworden, und nach einem weiteren Streit ist Eva ohne ihn, dafür mit ihren Freunden nach Brandenburg gefahren.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Thomas fühlt sich mehr und mehr zu seiner Kollegin Rose hingezogen. Eva spürt, dass er immer weiter wegdriftet. Beide fühlen sich hilflos. Doch keiner ist bereit, einen Schlussstrich unter die Beziehung zu ziehen.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Erbschleicherei ist kein leichtes Geschäft. Denn entweder will die Erbtante einfach nicht sterben – oder es wartet eine böse Überraschung auf die Erben. Bei Tante Nanny beispielsweise taucht nach ihrem Tod plötzlich ein Ex-Mann auf, der das komplette Erbe für sich beansprucht. Pech für den Neffen. Sprecher: Herbert Schäfer SRF 2011…
 
Erich Mühsam beschreibt anschaulich an 25 Fallbeispielen, wie Erbschleichende meist erfolglos versuchen an das Vermögen von reichen Erbtanten zu gelangen. Tante Friederike zum Beispiel war Hobbydichterin und verknüpft ihr Erbe an eine exklusive Veröffentlichung ihrer Reime. Sprecher: Herbert Schäfer SRF 2011…
 
Die reiche Erbtante ist Synonym der Hoffnung auf ein sorgenfreies Leben. Doch in Wahrheit bereitet sie nur Sorgen. Mit seiner scharfsinnigen Satire (1905) zeigt Erich Mühsam an konkreten Fallbeispielen, von A wie Amalia bis Z wie Zerlinde, in welcher Art und Weise man an das Geld der Erbtante kommt. Sprecher: Herbert Schäfer SRF 2011…
 
Von außen betrachtet, leben Eva und Thomas den Millenial-Traum. Nach acht Jahren unspektakulärer, aber harmonischer Beziehung zweifelt Thomas dennoch, ob Eva die Frau ist, mit der er Kinder haben möchte.Mitteldeutscher Rundfunk
 
In seinem Familienporträt erzählt der 1964 in Sarajevo geborene Autor die Erfahrungen seiner Eltern in der Fremde, nachdem ihre bürgerliche Existenz durch den Balkan-Krieg zerstört wurde. Die Familie ließ sich in der kanadischen Stadt Hamilton/Ontario nieder, wo sie versuchte, die Schrecken des Krieges zu verarbeiten und sich eine neue Existenz auf…
 
Als Eva von einem längeren Auslandsaufenthalt wiederkommt, will sie wie geplant den nächsten Schritt wagen: Heiraten, Familie gründen. Doch ihr Freund Thomas zweifelt, ob so seine Zukunft aussehen soll.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Eva ist organisiert und verantwortungsbewusst. Thomas ist unsicher, verschlossen, will sich auf nichts festlegen. Acht Jahre lang haben sie sich gut ergänzt. Jetzt wirft Evas Kinderwunsch beide aus ihrer Komfortzone.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Mit ihrem pulitzerpreisgekrönten Roman "Der Nachtwächter" schrieb Louise Erdrich eine Hommage an ihren Großvater, einen Stammesrat der Chippewa, der gegen die Entrechtung von First Nations kämpfte. Mit ihrem politischen Engagement fürs Klima führt die Schriftstellerin heute die Arbeit ihres Großvaters fort. Lesung: ZDF-Kommissarin Charlotte Schwab.…
 
Showdown im Dorf am 10. April 1938. Alle haben für den "Anschluss" Österreichs an Nazi-Deutschland gestimmt. Nur einer nicht, der Student und Schustersohn Karl. Nun jagt ihn die ideologisch fanatisierte Dorfjugend.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Am Palmsonntag im April 1938 wird der "Anschluss" Österreichs an Hitlerdeutschland gefeiert, und alle Bürger sagen "Ja". Nur der Schustersohn und Geschichtsstudent widersteht, wird angefeindet und flüchtet.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Beim Anschluss Österreichs sollen alle Bürger im Land mit "Ja" stimmen. Nur der Bleimfeldner Karl widersetzt sich. Da bricht die Rivalität zwischen den Brüdern auf. Und der Vater wird in die Enge getrieben vom Cousin.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Seit fünfzig Jahren pflegt die Schriftstellerin ihren Garten, beobachtet Flora und Fauna in dem eingewachsenen Stück Land, widmet sich mit Hingabe ihren Lieblingsblumen, beschäftigt sich mit ungebetenen Gästen wie Schnecken und Pilzen und stellt sich neuen Herausforderungen wie Klimawandel und Virusängsten.Mit freundlicher Genehmigung des Verlags k…
 
Ein Dorf in Österreich am 10. April 1938. Hat der Bleimfeldner Karl gegen den "Anschluss" an Hitlerdeutschland gestimmt? Auf der Alm kommt es zum Streit zwischen den Brüdern, mit der ganzen Familie.Mitteldeutscher Rundfunk
 
10. April 1938. Aus Innsbruck kommt der Bleimfeldner Karl heim in sein Dorf. "Ein Studierter". Mit einer Mission. Thomas Arzt erzählt eine vielstimmige Geschichte über Österreichs "Anschluss" an Nazi-Deutschland.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Weiße Klippen, einsame Strände, Wanderwege mit Aussicht, verwunschene Gärten und Dörfer. Eine poetische Reise in die Normandie an die Côte d'Albâtre, ans ersehnte und bedrohte Meer, von und mit Gert Heidenreich. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit dem Autor.Mit freundlicher Genehmigung des Autors als Podcast verfügbar.…
 
Eine melancholisch-humoristische Poetik des Scheiterns, bevölkert von kauzigen Figuren, die die Absurdität der Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Leistungsgesellschaft spiegeln. Es liest: Marek Harloff.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Eine melancholisch-humoristische Poetik des Scheiterns, bevölkert von kauzigen Figuren, die die Absurdität der Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Leistungsgesellschaft spiegeln. Es liest: Marek Harloff.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Eine melancholisch-humoristische Poetik des Scheiterns, bevölkert von kauzigen Figuren, die die Absurdität der Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Leistungsgesellschaft spiegeln. Es liest: Marek Harloff.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Mit viel Humor erzählt Rafik Schami skurrile Geschichten von Geliebten, Frauenhelden und wehleidigen Diktatoren, die in seinen beiden Heimatländern Syrien und Deutschland spielen. Anschließend lösen die literarischen Fahnder von "nemo" neue und spannende Fälle aus der Bücherwelt.Mit freundlicher Genehmigung des Verlags können wir die Sendung bis 30…
 
Eine melancholisch-humoristische Poetik des Scheiterns, bevölkert von kauzigen Figuren, die die Absurdität der Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Leistungsgesellschaft spiegeln. Es liest: Marek Harloff.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Eine melancholisch-humoristische Poetik des Scheiterns, bevölkert von kauzigen Figuren, die die Absurdität der Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Leistungsgesellschaft spiegeln. Es liest: Marek Harloff.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Showdown in einem Dorf in Oberösterreich am 10.April 1938. Alle haben für den "Anschluss" Österreichs an das nationalsozialistische Deutschland gestimmt. Nur einer nicht, der Student und Schustersohn Karl. Nun jagt ihn die ideologisch fanatisierte Dorfjugend. Eine Hütte steht in Flammen, Schüsse fallen. Aus der Geschichte seines Großonkels hat der …
 
Mit Rike Scheffler: Lyrikerin, Musikerin und Performerin, Dirk von Petersdorff: einer der wichtigsten deutschen Lyriker, Ruta Dreyer: 20 Jahre jung und mehrmalige Gewinnerin von Nachwuchs-Lyrikpreisen, Yousif Ahmed: Dichter und 3D-Designer. Als Schauspieler war er 2018 für den Nestroy-Preis für die beste Nebenrolle nominiert. Er musste über den Lib…
 
Loading …

Короткий довідник

Google login Twitter login Classic login