Börsenradio відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
Alles rund um die Börse. Die Börse zum hören: mit Vorstandsinterviews, Expertenmeinungen und Marktberichten. Börsen Radio Network AG ist der größte Audio-Content-Produzent und -Lieferant für Finanzthemen im deutschsprachigen Raum. Zudem ist „Börsenradio“ eine Nachrichtenagentur mit den Schwerpunkten Börse, Wirtschaft und Finanzen. Zu den Leistungen zählen neben Interviews mit Experten, Analysten, Vermögensverwaltern, Portfoliomanagern, Unternehmensführern, IR-Managern, Politikern und Spreche ...
 
Loading …
show series
 
Rückkehr der Zinssorgen sorgt für schwachen Wochenstart, aifinyo mit Rekordjahr, Sandra Ivanova zu ETPs auf Microsoft und Apple Der Wochenstart bringt sinkende Kurse mit sich. Liegt es an der geopolitischen Unsicherheit, immerhin sind mit der Affäre rund um den chinesischen Spionageballon neue Spannungen zwischen den Großnächten aufgekommen? Liegt …
 
Sehr starker US-Arbeitsmarkt stoppt Rallye vorerst, die 3 großen A enttäuschen mit Zahlen Die Woche hatte so viele Termine, Impulse und Daten zu bieten, dass natürlich auch am Freitag damit noch nicht Schluss war. Wie immer am ersten Freitag des Monats kamen die US-Arbeitsmarktdaten. Und die waren deutlich besser als erwartet. Mit 517.000 neuen Job…
 
Notenbanken ohne Überraschung, Anleger schalten in Risk-On-Modus, Meta mehr als +20 % Die ersten Notenbanksitzungen sind durch, der Markt hat regelrecht drauf hingefiebert und scheint bekommen zu haben, was er wollte, denn fast überall steigen die Kurse. Überraschungen gab es keine: Des Fed hebt 0,25 %, die EZB 0,5 %, alles wie erwartet. Der DAX le…
 
Zurückhaltung vor Fed und EZB, Big-Tech vor Berichtssaison, Boeing mit letzter Königin der Lüfte Wenig überraschend ist die Stimmung eher zurückhaltend vor der wichtigen Fed-Sitzung am Mittwochabend und der EZB-Sitzung am Donnerstag. Nichts mehr überstürzen vor den Zinsentscheidungen. Für den DAX reichte es aber trotzdem für +0,4 % auf 15.180 Punkt…
 
Januar stark, DAX-Januarschluss schwach vor Notenbanken, US-Berichtssaison im Fokus, was bedeuten die Notenbanksitzungen für den Kryptomarkt? Der Januar war stark mit fast +9 % im DAX, dafür endet er einigermaßen schwach: Im DAX ohne Bewegung mit 15.128 Punkten. Der ATX in Wien legte +0,8 % zu auf 3.383 Punkte. In den USA legten die Indizes zu Xetr…
 
Rezessionssorgen bringen DAX unter 15.000, Marke wird zurückerobert, Interview zum Rohstoffbedarf der Zukunft und zum Wettbewerb der Autobranche China und Deutschland Die Woche startet nicht gut. Der DAX hat zwischenzeitlich sogar die 15.000 Punktemarke verloren. Die gute Nachricht ist aber, dass er sie zurückerobern konnte und oberhalb schloss mit…
 
DAX weiter träge aber erneut mit Plus, SAP im Interview, Gold eine Alternative? Intel so schwach wie lange nicht Der DAX zeigt sich Wochenschluss erneut träge. Zu Börsenschluss bleibt ein Miniplus von +0,1 % auf 15.150 Punkte. Der ATX in Wien dagegen kann +1,1 % steigen auf 3.372 Punkte, der ATX TR auf 7.116 Punkte. Stärkster Gewinner im DAX war Fr…
 
Berichtssaison macht die Kurse, SAP drückt den DAX, Sartorius DAX-Gewinner, Stellenstreichungen bei IBM und SAP, dazu Fondsmanager Dr. Christoph Bruns Der schloss den Donnerstag leicht im Plus mit +0,3 % und 15.132 Punkten. Das ist insofern besonders, weil Schwergewicht SAP den Kurs im Laufe des Tages nach unten gezogen hat. SAP streicht 3.000 Stel…
 
Microsoft enttäuscht - Daimler Truck erfreut - ifo wie erwartet Die deutsche Wirtschaft startet zuversichtlich ins neue Jahr. Der ifo-Geschäftsklimaindex ist gestiegen von 88,6 auf 90,2 Punkte. Das ist gut, war aber so erwartet. Daher schon eingepreist und am Mittwoch nicht mehr kursrelevant. Vielleicht fällt die Rezession dann doch aus? Das Risiko…
 
Wenige Impulse bewegen die Börse kaum, Berichtssaison vor Mega-Cap-Tech-Aktien Die Berichtssaison läuft so richtig an, der Fokus richtet sich jetzt auf die Mega-Cap Tech-Aktien. Microsoft, Tesla und Co stehen allerdings noch aus. Zahlen kamen bereits von Johnson & Johnson, die etwas schwächer ausgefallen sind, Verizon dagegen kann positiv überrasch…
 
Wochenstart an den Börsen gelingt, Charttechnik macht Hoffnung, Hans Bernecker im Interview, Spotify will Stellen streichen, andere Techs auch, so bewertet das Fondsmanager Markus Herrmann Für die Börsen war der Wochenstart erfolgreich, der DAX konnte +0,5 % zulegen auf 15.102 Punkte zulegen, nachdem er vor dem Wochenende gerade noch die runde Mark…
 
Lagarde warnt Anleger - Kaufempfehlung Zalando Anleger schlagen die Warnung von EZB Chefin Christine Lagarde aus, und freuen sich über gute Nachrichten von Netflix und Alphabet. Das zieht die US-Börsen im frühen Handel nach oben und damit auch den DAX. Der holt sich die runde Marke 15.000 zurück und schließt bei 15.033 Punkten wieder 0,8 % im Plus.…
 
Streik bei der Post? Nicht jeder ist zuversichtlich, was die Konjunktur angeht. Vor allem die US-Anleger verbreiten seit einigen Tagen schlechte Stimmung deswegen. Lange hatten die Anleger hierzulande dagegengehalten, aber Donnerstag brachen auch beim DAX die Dämme. 1,7 % verlor der Deutsche Leitindex und ging aus dem Handel mit 14.920 Punkten. Noc…
 
Lufthansa bietet für ITA - Fairer Goldpreis 2.200 US-Dollar Nach dem fulminanten Start ins Jahr 23 fragen sich die Anleger, wann denn jetzt die Korrektur kommt. Denn, so der Konsens, in diesem Tempo kann es nicht weitergehen. Anleger bleiben also auf der Hut, trotzdem bleibt der DAX stabil und schüttelt die schwächelnde Wall Street ab. Er schließt …
 
Marktbericht, neues DAX-Jahreshoch 15.270, China-Börsen-Rallye, GS verdient 2/3 weniger, DAVOS Auf 15.270 Punkte ging es mit dem DAX am Donnerstag nach dem positiven Start an der Wall Street nach oben. Also ein neues Jahreshoch. Der Trend ist damit bestätigt. Danach kamen Gewinnmitnahmen: DAX +0,35 % bei 15.187 Punkten. MDAX: +0,63 % bei 28.635 Pun…
 
DAX steigt auch ohne Impulse aus den USA, weniger als 10 % bis zum Allzeithoch Der Wochenbeginn verläuft in eher ruhigen Bahnen, kein Wunder, die Amerikaner fehlen, bei denen ist Feiertagspause. Aber auch am Montag legt der DAX weiter zu: +0,3 % auf 15.134 Punkte. Der ATX in Wien legte +0,3 % zu auf 3.299 Punkte. Stärkster Gewinner im DAX war wie s…
 
DAX bleibt über 15.000, Tesla schickt Autobauer ins Minus, Berichtssaison durchwachsen, Charttechnik: Bodenbildung bei TSMC, Adesso CFO im Interview Die erste so richtig vollständige Börsenwoche geht zu Ende und der DAX nimmt die 15.000 Punktemarke mit ins Wochenende: 15.086 Punkte und +0,2 % am Freitag. Hätte man vor ein paar Wochen wohl nicht erw…
 
Zahlen des Tages 15.000 und 6,5, DAX auf Vorkriegsniveau, US-Inflation sinkt, Zukunftstrend Smart Farming Zwei Zahlen des Tages: die eine ist die 15.000. Diese runde Marke hat der DAX am Donnerstag zurückerobert, erstmals seit Februar 2022. Er schloss über der Marke den Tag mit 15.058 Punkten und +0,7 %. Zwischenzeitlich ging es aber wieder ein Stü…
 
wird Bayer aufgespalten? - Bitcoin 2023? Was haben Zinsgespenst und der Weihnachtsmann gemeinsam: Sie haben sich verzogen im neuen Jahr. In der Folge legen DAX und DOW kräftig zu. Die knapp 1.000 Pluspunkte im DAX im Jahr 2023 führen den Leitindex Richtung 15.000 Punkte. Auch die Wall Street punktet, doch nicht ganz so deutlich. Der DAX geht am Mit…
 
Fed-Aussagen sorgen für Börsenpause, 5-Tages-Indikator positiv, DEWB Vorstand zum Portfolio, Heiko Thieme zum Ausblick und Folker Hellmeyer zum Ukrainekrieg Die Börsen legen am Dienstag eine Pause ein, nach den Kursanstiegen zu Jahresbeginn. Der DAX gab 0,1 % ab auf 14.774 Punkte, zwischenzeitlich sah es aber auch schon deutlicher aus. Der ATX in W…
 
Marktbericht: DAX steigt weiter, Goldman Sachs und McDonald wollen Stellen streichen So richtig startet das Börsenjahr erst mit diesem Montag, viele Marktteilnehmer kehren erst jetzt zurück und das gilt auch für den Börsenradio Marktbericht. Dass die Anleger auch in den Markt zurückkehren, zeigt sich an den überwiegend grünen Kursen. Der DAX legte …
 
Marktbericht Weihnachts- und Jahresendausgabe - Weihnachtsrallye ist ausgefallen - Fazit 2022 Die Weihnachts- und Jahresendausgabe des Börsenradio-Marktberichts. Hören Sie diesmal Jochen Stanzl, Chefmarktanalyst von CMC Markets mit der Lehre aus 2022: Man darf sich nicht von seiner Angst bei der Geldanlage überwältigen lassen, Vermögensverwalter Mo…
 
Überall Erholung, DAX holt 14.000 zurück, Adidas wird von guten Nike-Zahlen angehoben, Degussa Chefvokswirt Thorsten Polleit: Gold doch als sicherer Hafen? Der DAX hat die 14.000 zurück! Am Mittwoch stand alles im Zeichen der Erholung an den Börsen. Der DAX legte +1,5 % zu auf 14.097 Punkte. Der ATX in Wien legte +1,9 % zu auf 3.119 Punkte, der ATX…
 
Schon wieder Zinsanhebungsphantasie - Bank of Japan deutet Kurswechsel an und drückt die Börsen, Jahresrückblick mit Wiener Börse CEO Dr. Christoph Boschan Wer dachte, dass die Notenbankimpulse für 2022 schon durch waren, der hatte die Rechnung ohne die Bank of Japan gemacht. Von dort kamen Signale, dass auch dort der expansive Kurs der Geldpolitik…
 
DAX stabilisiert sich, Porsche im DAX, VW mit Dividendenabschlag, Unidevice 2022 vor Rekordjahr Kleine Stabilisierung im DAX nach den letzten Verlusttagen. +0,4 % auf 13.942 Punkte, die runde 14.000 wurde am Vormittag zwar erreicht, konnte aber nicht gehalten werden. Meldungen gab es von der EU-Ebene, wo sich die EU-Energieminister auf den Gaspreis…
 
Notenbankaussagen wirken nach, Woche schließt mit Minus, Weihnachstrallye vermiest, VW zahlt Sonderdividende, DAX-Verlierer Sartorius und Vonovia Nach neun Wochen am Stück mit Plus ist diese Woche mal wieder rot. All die Notenbankaussagen der Woche verdarben den Börsen die Weihnachtsrallye. Hinzu kam der Hexensabbat, der große Verfallstag. Aber auc…
 
Rezessionssorgen - US Arbeitsmarkt robust Nach der US-Notenbank Fed ziehen auch die Kollegen in Frankfurt nach. Auch die EZB hebt die Zinsen um 50 Basispunkte. Trotzdem kracht der Markt in den Keller. Die Botschaft lautet nämlich unisono: Wir machen weiter, wir bekämpfen die Inflation. Wir bekommen den Geist wieder in die Flasche. Die Schritte werd…
 
Zurückhaltung und nervöse Ruhe vor Notenbanksitzungen, was wir Powell sagen? Jahreszahlen von All for One Group SE Nach all der Aufregung nach den US-Inflationszahlen am Dienstag, sah man am Mittwoch wieder das Bild, das man vor einer wichtigen Fed-Sitzung eigentlich erwarten könnte: Zurückhaltung und Ruhe. Also eher so eine nervöse Ruhe. Der DAX s…
 
US-Inflation auf Jahrestief, Börse reagiert euphorisch aber gibt Gewinne schnell wieder ab, Lufthansa hebt Prognos ean, Aktie legt zu, Newron und ABO Wind im Interview Vor der Fed-Sitzung am Mittwochabend wird sich wenig bis nichts bewegen? Wer das dachte, hat die Rechnung ohne die Inflationsdaten gemacht. In den USA ist die Inflation im November ü…
 
Wochenstart vor Fed-Sitzung, Jahresrückblick mit Riße, Ehlhardt, Juds und Hagedorn, Deutsche Rohstoff AG hebt Prognose an Wie zu erwarten passiert nicht viel an den Börsen vor der Fed-Sitzung am Mittwochabend. So startet die Börsenwoche ohne große Bewegung und mit Minus im DAX. -0,5 % auf 14.306 Punkte. Der ATX in Wien verlor 1 % auf 3.135 Punkte, …
 
DAX-Woche mit Minus, Freitag mit Plus, wenig los vor Fed-Sitzung, Was kommt von der Notenbank? Zum ersten Mal seit einigen Wochen schließt der DAX eine Woche mit Minus. Es ist zwar nicht mal -1 %, aber es ist ein Minus. Wer sich jetzt Sorgen um den Trend macht, der sei darauf hingewiesen, dass die Fed-Sitzung noch aussteht und davor eben Zurückhalt…
 
Verlustserie im DAX beendet, warten auf die Fed-Sitzung? Christian Heger und Ufuk Boydak im Strategie-Interview Der Kursverfall in dieser Woche ist im DAX vorerst gestoppt. Plus gab es zwar auch nicht, aber die 14.264 Punkte sind immerhin in etwa der Vortageswert. Ähnlich im ATX in Wien, der mit 3.160 Punkten ebenfalls in etwa auf Vortagswert schlo…
 
Börsenwoche weiterhin schwach, warum ist Gold 2022 kein sicherer Hafen? Zumtobel Halbjahreszahlen, Blue cap, Mainz Biomed und HomeToGo im Interview Erneut Minus im DAX, die schwache Woche setzt sich also fort. -0,6 % auf 14.261 Punkte. Der ATX in Wien gab -0,9 % ab auf 3.161 Punkte, der ATX TR auf 6.671 Punkte. Grund sind unter anderem schwache Kon…
 
Marktbericht: Fehlende Impulse - DAX findet nicht zurück in die Spur, Cybersecurity Aktien in der Analyse, Bike24 im Interview Der DAX findet am Dienstag nicht zurück in die Spur. -0,7 % auf 14.343 Punkte. Es fehlen einfach die Impulse, viele Marktteilnehmer dürften auch auf das letzte große Event des Jahres warten, die Notenbanksitzung der Fed in …
 
Wenig los zu Wochenstart, kurze Zinssorgen bringen DAX-Minus, Interviews mit Lloyd Fonds, Deutsche Rohstoff AG, Washtec, Marc Friedrich und Frank Helmes Zu Wochenstart hielten sich die Impulse für den Markt etwas in Grenzen. Wir hatten mal wieder Wirtschaftsdaten aus den USA, die mal wieder etwas besser ausgefallen sind als gedacht. Das sorgt zulet…
 
DAX ist so robust wie der US-Arbeitsmarkt, kleines Plus +0,3 % - Fußball-WM auf Sand gebaut? Die US-Wirtschaft hat im November noch einmal 263.000 neue Stellen geschaffen und damit die Erwartungen deutlich übertroffen. Die Zahlen setzen die Fed unter Druck, eine anhaltend rigide Geldpolitik zu fahren. DAX und Dow reagieren nur kurz mit einer Delle.…
 
Fed-Aussagen stützen DAX, wohin geht die Inflation? Wenn sich Fed Chef Jerome Powell zur Zinspolitik äußert, dann hören Börsianer da gebannt zu. Wenn er dann auch noch Signale gibt, dass diese Politik bald weniger restriktiv sein wird, dann stützt das die Börsen. Das ist eigentlich auch schon die Story des Tages. Und Überraschungen gab es auch kein…
 
DAX legt wieder leicht zu - Mercedes Benz Einparken ohne Fahrer Auch am Mittwoch waren es Signale von der Inflationsseite, die für gute Laune gesorgt haben. Auch in der Eurozone geht die Inflationsrate zurück auf 10 %. Das kommt gut an, der DAX klettert leichte 0,3 % und geht mit 14.397 Punkten in den Mittwochabend. Beim MDAX das Plus knapp 1 %. Fa…
 
Heiko Thieme: Jahresendrallye ab 15.12 Endlich ist bei der Inflation etwas Entspannung angesagt. Die Inflation in Deutschland fällt auf 10 %. Es sind erste, vorsichtige Schätzungen, aber immerhin. Trotzdem ist die Kuh noch nicht vom Eis, sagt Dr. Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Noch bis Mitte 2023 werden die hohen Energiepreise nachwirken…
 
DAX 1 % Gewinnmitnahmen - Airbus Lieferprobleme Die Lage in China ist ernst wie seit 1989 nicht mehr. Die Menschen haben die Nase voll von der missratenen Corona Politik der Regierung und wollen nicht mehr schweigend alles hinnehmen. Offen und lautstark fordern sie den Rücktritt von Xi Jinping. "Das ist ein historischer Vorgang", sagt China-Experte…
 
Börse ohne Impulse am Black Friday, achte Pluswoche in Folge, deutsches BIP erneut gestiegen, Weniger Fed Zinsanhebungen? Black Friday bedeutet, dass die Shopbegeisterten alles in virtuellen Einkaufswägen packen. Rabatte, wohin das Auge blickt, vermutlich haben auch Sie heute so einige Angebote erhalten. Wo allerdings nicht zugegriffen wurde, war d…
 
Börsenradio Marktbericht, Thanksgiving-DAX obwohl Wall Street Feiertag hat, DAX über 14.500 Wir sahen am Donnerstag einen Thanksgiving-DAX, obwohl die Wall Street wegen Feierabend dicht hat. Denn es gab das Sitzungsprotokoll der jüngsten US-Notenbank-Sitzung. Und dort lässt sich eine Hoffnung auf ein langsameres Tempo bei den künftigen Zinserhöhung…
 
Manchester United vor Verkauf - TAG Immo fallendes Messer? Auch ein kleiner Mann wirft einen langen Schatten, wenn nur die Sonne tief genug steht. Und auch ein kleines Plus ist ein Plus, wenn man nur lange genug draufschaut. Wir haben es getan und erkennen ein Plus von 0,04 % beim DAX, beim MDAX 0,06 %. Also ganz klar: Impulse Fehlanzeige. Die komm…
 
Corona China Vormarsch - TAG streicht Dividende - Zoom enttäuschen Die einen rufen "Seitwärts Trend", die anderen "Konsolidierung". Mit 14.422 Punkten geht es für den DAX wieder 0,4 % aufwärts. Beim MDAX ein kleines Plus von 0,2 %. Der Stoxx Europe schraubt sich sogar 0,9 % nach oben. Rückenwind kommt aus den USA S&P500 und DOW Jones gewinnen im fr…
 
Börsen machen Pause, will die OPEC bald mehr fördern? Bob Iger wieder Disney-Chef, Finanzheldinnen erklärt Frauen finanzielles Fundament Jetzt macht auch der DAX einmal Pause. -0,4 % auf 14.379 Punkte sind aber eher ein Durchatmen als ein echtes Abbremsen. Konkrete Gründe sind keine erkennbar, auch das ein Hinweis darauf, dass eben zwischendurch ma…
 
EZB Chefin Lagarde mit äußerst falkenhafter Botschaft! Der DAX und seine Anleger bleiben auch vor dem Wochenende zuversichtlich. Von Ermüdungsrissen keine Spur. DAX nochmal Plus 1,2 %, 14.431 Punkte, MDAX wieder zurück auf der Gewinnerseite, Plus 0,9 % und 25.746 Punkte, ATX Total Return Wien Plus 1,6 %. Auch die US-Börsen mit einem friendly Friday…
 
Aktie Plus 7 % - DAX legt leicht zu Siemens hat am Donnerstag mit Rekordzahlen im Gesamtjahr überrascht und überzeugt. Auch die höhere Dividende kam gut an. Die Siemens Aktie war mit Plus 7 % der Topwert im DAX. Der DAX selber kam am Donnerstag nur auf ein kleines Plus von 0,2 % und 14.266 Punkten. Der MDAX, eben ohne Siemens Effekt, verliert leich…
 
Börsenradio Marktbericht, Anti-Auto-Tag Mercedes-Benz -6 %, Porsche -5,5 %, VW -4 %, Gewinnmitnahmen im DAX -1 % 14.234 Punkte DAX-Rallye macht am Mittwoch eine Pause, und es war ein Anti-Auto-Tag im DAX. Der DAX hat einen Abschlag von minus 1,0 % und einem Schlussstand von 14.234 Punkten. Anti-Auto-Tag im DAX: Mercedes-Benz meldet, dass sie in Chi…
 
Marktbericht, gute Laune, DAX knapp bei 14.400, Interviews mit Encavis, SFC, Thieme, Hellmeyer, Riße Die Erkenntnis aus den beiden letzten Handelstagen ist, dass über 14.400 Punkten im DAX Gewinnmitnahmen einsetzen und auf der anderen Seite die überzeugten Käufer fehlen. So ein Kommentar von CMC. Gute Laune also, denn die US-Preisentwicklung stützt…
 
Rallye geht zu Wochenbeginn weiter, Infineon nach Zahlen vorne, Morphosys bricht ein, Claudia Kemfert zur Rolle der Finanzbranche bei der Energiewende Eines der wichtigsten Themen auf dem Börsentag in Hamburg am vergangenen Wochenende, auf dem ich vor Ort sein durfte, war die Frage, ob die Rallye weitergeht, oder ob sich die Erholung der letzten Ta…
 
Loading …

Короткий довідник