Folge 049 Offenheit

26:54
 
Поширити
 

Manage episode 289616529 series 2820450
Зроблено Znipcast.de | Henry Schneider | Janina Alisa Wohlert і знайдено завдяки Player FM та нашій спільноті. Авторські права належать видавцю, а не Player FM, і аудіоматеріали транслюються безпосередньо з сервера видавця. Натисніть на кнопку Підписатися, щоб слідкувати за оновленнями в Player FM або скопіюйте і вставте посилання на канал до іншої програми для подкастів.

Offenheit

Offenheit ist die Eigenschaft mit der ich Janina am ehesten beschreiben würde. Auch die Znip Academy hat dies als einen ihrer Grundwerte. Wie offen wir mit Informationen umgehen bekommst Du sicherlich an jeder Stelle mit.

Offenheit - Janinas Folge

Offenheit – Janinas Folge

Das erste Mal habe ich den Wert Offenheit von Janina gehört, als sie sich ein T-Shirt für eine Agile Community gemacht hatte. Dabei hatte sie die 5 Scrum Werte auf ihr T-Shirt geschrieben. Erst nach der Anprobe war ihr aufgefallen, dass nun Offenheit über ihren Brüsten prangte und dies eventuell unpassend sein könnte. Damit können wir proaktiv umgehen und auch diesen Fehler offen ansprechen und somit wieder minimieren. Offenheit unterstützt uns also auch mit anderen Menschen besser zu interagieren. Offenheit ist also ein Bestandteil für eine gute Fehlerkultur.

Wie bereits erwähnt ist der Wert Offenheit einer der 5 Scrum Werte. Neben Mut, Fokus, Commitment und Respekt.

Wir haben auch gerade einen Podcast mit der lieben Kerstin von SkillTree zum Imposter Syndrom aufgenommen, wo wir offen damit umgehen, dass wir manchmal nur so tun als hätten wir alles im Griff oder wenigstens das Gefühl haben, als wüssten wir gerade nicht alles. Dort besprechen wir auch zwei Dimensionen. Zum einen Fake it until you make it und zum anderen dies auch zu nutzen, damit wir inhaltlich nicht zu viel mitarbeiten als Scrum Master.

Die Big Five

Ich habe die Big Five auf Wikipedia zum Thema Offenheit in der Psychologie gefunden. Dort wird Beschrieben, dass es einer von fünf Faktoren für die Persönlichkeitsentwicklung ist. Offene Menschen werden dort mit einfallsreich, originell, erfinderisch, phantasievoll, intellektuell neugierig, offen für neue Ideen, interessiert an Ästhetischem wie Kunst, Musik und Poesie, mit Vorliebe für Abwechslung (statt Routine), Neigung zu neuen Aktivitäten, neuen Reisezielen, neuem Essen usw. und aufmerksam für eigene und fremde Emotionen beschrieben. Also eine vollständige Beschreibung von Janina. Ich lag also Richtig, dass Offenheit quasi Janina Wohlerts Wert ist. 🙂

Vertrauen

Wieder kommen wir bei Vertrauen vorbei. Offenheit, vor allem wenn wir die proaktiv betreiben, führt zu einem deutlich besseren Vertrauensverhältnis. Ich investiere in Offenheit, gehe voran und mein Gegenüber kann so auch leichter offen reagieren. Offenheit schafft psychologische Sicherheit.

Ich darf ansprechen was ich vielleicht nicht kann oder womit ich mich nicht wohl fühle.

Es ist sicherlich ungewöhnlich wie viel Janina auf Arbeit auch an privaten Dingen teilt. Gleichzeitig ist das ihr Booster für Vertrauensaufbau.

Offenheit ist nicht Transparenz

Offenheit ist sehr nahe dran an Transparenz und gleichzeitig ist es nicht das Gleiche. Transparenz bildet die Grundlage für Empirie und ist eher proaktiv. Das bedeutet ich mache meine Prozesse transparent und damit lege ich gewisse Informationen, die andere vielleicht brauchen könnten proaktiv offen. Zur Offenheit gehört eher das reaktive, dass wenn jemand Informationen nachfragt, dass ich ihm diese schnell und umfänglich zukommen lasse. Ich überhäufe ihn also nicht vorher mit vielen Informationen, sondern er bekommt diese nach Bedarf, wenn er soweit ist. Natürlich kann dies dann später in Transparenz münden. Diese Offenheit hat den Vorteil, dass ich nicht so viel Zeit darin investieren muss Dir alle Informationen irgendwie zugänglich zu machen, sondern nur die, die Du gerade anforderst. Gleichzeitig brauchst Du nicht alle Informationen komplett filtern, sondern kannst zielgerichtet das anfragen, was Dich gerade interessiert.

Transparenz kannst Du durchaus auch als Ergebnis von Offenheit sehen.

Der Rahmen

Offenheit ist gut und gerade im Berufskontext kann es auch zu viel Offenheit geben. Es sollte also der Rahmen stimmen um Offenheit entsprechend leben zu können.

Als Führungskraft darfst Du den Rahmen dafür schaffen, dass Offenheit bei Dir gelebt werden kann. Mach das nicht direkt von 0 auf 100, sondern entwickle Deine Organisation Stück für Stück dort hin. Zusätzlich empfehlen wir Dir die Teams entsprechend zu mixen. Also ein Team von nur 100% offenen Personen ist vielleicht nicht divers genug.

Dabei geht es nicht um Fingerpointing und anderen die Schuld zuweisen. Es geht uns mehr um ein Interesse aneinander. Gefühle transparent machen und andere auch bei diesen belassen. Gleicht diese nur miteinander ab. Du kannst also offen ansprechen wie Du Dich fühlst. Auch wenn Du gerade sauer auf Deine Kollegen bist. Es sind also viele Aspekte von gewaltfreier Kommunikation darin.

Viele Menschen erlauben sich nicht einmal zu registrieren, was sie fühlen oder was genau sie gerade nicht ansprechen wollen.

Komplexität begegnen

Wir benutzen Agilität als Werkzeug um unsere komplexe Welt zu begegnen. In diesem Bereich sind Ursache und Wirkung recht unklar im Verhältnis zueinander. Dies können wir oft erst hinterher aussagen. Wir brauchen also einen Rückblick auf das Geschehene. Dieser benötigt wiederum Offenheit.

Das Fehlen von Offenheit

Du merkst recht gut, wenn Offenheit fehlt, wenn um den heißen Brei herumgeredet, gemauschelt oder viel hinter dem Rücken anderer geredet wird. Sprich in dem Fall den Elefanten im Raum an, denn nur wenn die Offenheit auch gelebt wird, dann gibt es psychologische Sicherheit und Du kannst Teams aufbauen.

Get shit done,

Janina & Henry


Gefällt dir die Podcastfolge? Dann empfiehl sie gerne anderen weiter, z.B. indem du die Folge in deiner Story teilst. Wenn du magst verlinke @znip_academy_agile und wir teilen deinen Like mit unseren Hörern.


Du möchtest dich von uns in der Tiefe in eurem Veränderungsprozess begleiten lassen, eure größten Komplexitätsnester auflösen und die besten Teamtipps bekommen? Dann bewirb dich gerne für unser True Leader Coaching: https://forms.gle/6EteZLp8JhuTE2Dg9 – Durch deine Bewerbung hast du die Chance auf einen der nächsten freien Plätze.


In der Podcastfolge erwähnte Folgen zur Vertiefung:


Connecte dich gerne hier mit uns:

LinkedIn

Instagram

Facebook

Webseite

The post Folge 049 Offenheit appeared first on Znipcast - für gute Zusammenarbeit | Agilität, Scrum, KanBan, Psychologie, Teamentwicklung und NLP | Podcast der Znip Academy.

113 епізодів