Neue Malerei, Die by Franz Moritz Wilhelm Marc (1880 - 1916)

Поширити
 

Manage series 1114855
Зроблено LibriVox і знайдено завдяки Player FM та нашій спільноті. Авторські права належать видавцю, а не Player FM, і аудіоматеріали транслюються безпосередньо з сервера видавця. Натисніть на кнопку Підписатися, щоб слідкувати за оновленнями в Player FM або скопіюйте і вставте посилання на канал до іншої програми для подкастів.
Franz Moritz Wilhelm Marc (* 8. Februar 1880 in München; † 4. März 1916 bei Verdun, Frankreich) war ein deutscher Maler und neben Wassily Kandinsky Mitbegründer der Redaktionsgemeinschaft „Der Blaue Reiter“. Er gilt als einer der bedeutendsten Maler des Expressionismus in Deutschland. Im März 1912 veröffentlichte Franz Marc im PAN (2. Jahrgang, No. 16) ein Artikel über die Neue Malerei, die als Kunstform des seelischen Ausdrucks dem Impressionismus (Darstellung der äußeren Erscheinung der Dinge) diametral gegenüberstand. Max Beckmann (* 12. Februar 1884 in Leipzig; † 27. Dezember 1950 in New York) kritisierte in einer Erwiderung im PAN die Ausführungen von Franz Marc scharf, rückte die Werke von Gaugin, Matisse oder Picasso in die Nähe des Kunstgewerbes und verglich diese mit Tapetenmustern und Plakaten. Auch warf er Gaugin vor, sich ohne Rücksicht auf religiöse und ethnologische Ursprünge des Formenrepertoires der Naturvölker zu bedienen. Im PAN (2. Jahrgang, No. 18) ergänzte daraufhin Franz Marc seinen ersten Ausführungen mit dem Artikel Die konstruktiven Ideen der neuen Malerei und in der darauf folgenden Ausgabe des PAN (2. Jahrgang, No. 19) erwiderte Franz Marc dann im Artikel Anti-Beckmann seinerseits die Kritik von Max Beckmann. (Zusammenfassung von Wikipedia und Wassermann)

6 епізодів