Marktbericht Mo. 12.12.2022 - lahmer Wochenstart vor Fed-Sitzung, Jahresrückblick mit Riße, Ehlhardt, Juds und Hagedorn

18:44
 
Поширити
 

Manage episode 349723725 series 2895053
Зроблено Börsen Radio Network AG і знайдено завдяки Player FM та нашій спільноті. Авторські права належать видавцю, а не Player FM, і аудіоматеріали транслюються безпосередньо з сервера видавця. Натисніть на кнопку Підписатися, щоб слідкувати за оновленнями в Player FM або скопіюйте і вставте посилання на канал до іншої програми для подкастів.
Wochenstart vor Fed-Sitzung, Jahresrückblick mit Riße, Ehlhardt, Juds und Hagedorn, Deutsche Rohstoff AG hebt Prognose an

Wie zu erwarten passiert nicht viel an den Börsen vor der Fed-Sitzung am Mittwochabend. So startet die Börsenwoche ohne große Bewegung und mit Minus im DAX. -0,5 % auf 14.306 Punkte. Der ATX in Wien verlor 1 % auf 3.135 Punkte, der ATX TR auf 6.616 Punkte. DAX-Gewinner war Zalando mit +5,1 %, hier feiert der Markt Berichte über das baldige Ausscheiden eines Vorstands, Sartorius legte +2,7 % zu und Beiersdorf kann nach einem Analystenkommentar +1,4 % steigen. DAX-Verlierer waren Vonovia mit -1,1 %, die Deutsche Börse mit -1,2 % und Schlusslicht Fresenius mit -2,4 %. Zulegen kann unter anderem der US-Dollar und auch die US-Indizes halten sich im Plus. Gewinner dort unter anderem Boeing, American Express und Visa, Verlierer unter anderem Moderna und Tesla. Die Deutsche Rohstoff AG hat zu Wochenbeginn mitgeteilt, dass die Umsatzprognose für 2022 angehoben wurde und erwartet jetzt einen Umsatz von 163 bis 168 Mio. Euro (bisherige Prognose 152 bis 157 Mio. Euro) und ein EBITDA von 138 bis 143 Mio. Euro (bisher 128 bis 133 Mio. Euro). Die Mittelfristprognosen wurden bestätigt. Hören Sie diesmal Kapitalmarktstratege Stefan Riße von Acatis zum Rückblick auf 2022 mit dem Wort Zeitenwende, den Zinsanhebungen und dem Krieg in der Ukraine, Vermögensverwalter Rolf Ehlhardt von I.C.M zur Performance im schwierigen Börsenjahr 2022 und den Aktien, die er jetzt gekauft hat, Vermögensverwalter Wolfgang Juds von Credo zum Blick auf die letzten 5 Jahre im DAX, Nachhaltigkeitsinvestor Oliver Hagedorn von Avesco zur Korrektur bzw. dem Crash bei den Sustainable Hidden Champions, Deutsche Rohstoff AG CEO Jan-Philipp Weitz zum Ausblick in die Zukunft und Wikifolio Trader Uwe Jaennert aka GordonGekko74 zu seinen Neuzugängen im Portfolio.

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf https://www.brn-ag.de/ oder in der Börsenradio App.

906 епізодів