MDR THÜRINGEN відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Lesen und hören Sie hier die Worte von Juliane Körber von der katholischen Kirche in Erfurt.Mitteldeutscher Rundfunk
 
"Musik spezial" - so heißt eine beliebte Rubrik in der Kultursendung "Marlene" bei MDR THÜRINGEN - Das Radio. Woche für Woche werden neue CDs der besonderen Art vorgestellt. Diesmal eine ganze Stunde lang.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Unser Gesundheitsminister hat Omikron zur Wand erklärt und will nun ein Mäuerchen draus machen oder gar nur einen Hügel, von dem aus wir dann mit dem Virus Schlitten fahren können. Mal gucken, ob es klappt.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Am Sonnabend spricht Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach über Mut zu unverhofften Begegnungen.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Bund will am Weiterbau der Mitte-Deutschland-Verbindung festhalten +++ Viele Stelle in der Pflege weiterhin unbesetzt +++ Größter Drogenprozess in Thüringen kurz vor erstem Verhandlungstag geplatztMitteldeutscher Rundfunk
 
+++ Ramelow und Schneider für Mitte-Deutschland-Verbindung +++ Haushaltskonflikt: Erster Kompromiss von Regierungsparteien und Union +++ Städte fordern mehr Geld +++ Sterblichkeit in Thüringen gestiegen +++Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Am Freitag spricht Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach über einen vollen Korb.Mitteldeutscher Rundfunk
 
+++ Omikron-Anteil steigt in Thüringen auf 40 Prozent +++ Thüringer Schaustellerverband klagt gegen schleppende Auszahlung von Corona-Hilfen +++ Modellbahnhersteller Piko erhöht Umsatz um 12 Prozent +++Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Am Donnerstag spricht Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach über die Sternsinger.Mitteldeutscher Rundfunk
 
1985: Der Russe Alexey Pajitnov programmiert das Computerspiel "Tetris" - und Paul Young veröffentlicht “Everytime you go away". Trotz gesundheitlicher Probleme hat er den Coversong für seine neue Platte aufgenommen.Mitteldeutscher Rundfunk
 
+++ Höchste Inflationsrate seit 27 Jahren +++ Diskussion um höhere Teilnehmerzahl bei Demonstrationen +++ Uniklinik und Stadt Jena starten Studie zu Long-Covid +++ 2022 kein Karnevalsumzug in Erfurt +++Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Lesen und hören Sie hier die Worte von Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach.Mitteldeutscher Rundfunk
 
+++ Neue Quarantäneregeln in Omikron-Fällen +++ Geständnis zu gewaltsamem Tod einer 82-Jährigen +++ Teilweise hohe Preise von Energieversorgern für Neukunden +++ Lottogewinn von 100.000 Euro noch nicht abgeholt +++Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Lesen und hören Sie hier die Worte von Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Am Montag spricht Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach über die Katastrophe von Tschernobyl.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Um alte Dampfzüge geht es in der aktuellen Kulturnacht: Zum einen um eine legendäre Lok, die im Dampflokwerk Meiningen wieder fahrbereit gemacht werden soll, zum anderen um die Mecklenburg-Vorpommersche Schmalspurbahn.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Am Sonntag spricht Ralf-Uwe Beck von der Evangelischen Kirche in Eisenach über Essen und Wertschätzung.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Da hat aber jemand gestrahlt, als die Auszeichnung überreicht wurde. Unklar ist nur, ob die Plaketten an den Brennstäben auch in zehntausenden von Jahren noch lesbar sind, wenn sie jemand ausbuddelt.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Täglich um 6:20 und 9:20 Uhr hören Sie bei MDR THÜRINGEN - Das Radio "Augenblick mal", das Wort zum Tag. Lesen und hören Sie hier die Neujahrsworte der Thüringer Bischöfe und von Pastor Eric Söllner aus Jena.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Vor 30 Jahren - zum Jahresbeginn 1992 - ging der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK erstmals auf Sendung. In der MDR THÜRINGEN-Kulturnacht teilen Reporter und Redakteurinnen ihre Erinnerungen.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Wir wir das wieder gemacht haben, es gab nichts zu kaufen, aber alle hatten was. Zum Glück hat sich niemand gefährliches Zeug gekauft, von dem man nicht genau weiß, was drin ist. Wir sind eben vorsichtiger geworden.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Das Jahr hatte mehr als Corona zu bieten. Das wird immer schnell vergessen. Am Ende bleibt trotzdem das Positive und bevor Sie ein leeres Blatt abgeben, hören Sie erst einmal zu. Es war nicht alles schlecht.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Dass die Ampel offiziell nicht so heißt, ignorieren wir zwar, halten aber brav bei Rot. In anderen Ländern sind Ampeln eher Hintergrundbeleuchtungen und fakultativ. Wir werden nun sogar von einer regiert.Mitteldeutscher Rundfunk
 
In Deutschland möchte man kein Virus sein. Mit unseren Maßnahmen haben wir es geschafft, dass es die einzelnen Varianten nicht lange bei uns aushalten. Und das Ende des griechischen Alphabets ist nah.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Auch wenn es kaum jemand gesehen hat, es wurde Fußball gespielt in diesem Jahr. Zumindest von den Italienern. Außerdem kamen Eigentore in Mode und die Engländer vergeigten traditionell das Elfmeterschießen.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Es war einmal ein Kandidat. Der war der einzige auf der Welt, der an einen Wahlsieg der SPD glaubte. Die Umfragewerte waren im Keller, die Union feierte. Zu früh vielleicht? Aber wir wollen die Spannung nicht rausnehmen.Mitteldeutscher Rundfunk
 
Loading …

Короткий довідник

Google login Twitter login Classic login