Arbeitsmarkt відкриті
[search 0]
більше

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Syed Anisuzzaman ist der Besitzer des Asia-Afro-Latino-Markt, einer der ersten internationalen Supermärkte in Freiburg. In seinem Laden bietet er nicht nur Essen aus Afrika, Asien und Südamerika an, sondern auch anderen Produkte wie Haarwachs,Toilettenpapier und auch seine Post kann man von hier abschicken. Syed Anisuzzaman erzählt, wie der Laden g…
 
An diesem Freitag findet auch in Lörrach (17 Uhr, alter Marktplatz) eine Black Lives Matter gegen Rassismus statt. Es rufen der Arbeitskreis Miteinander, Fridays for Future Lörrach, der Freundeskreis Asyl Rheinfelden, der Beauftragte für Flucht & Migration im Evang. Kirchenbezirk Markgräflerland, die Jusos Lörrach und die Grüne Jugend Lörrach auf. …
 
Dort, wo kranke oder alte Menschen gepflegt werden müssen, sind die Verwandten oft mit der Aufgabe überfordert. Neben der Lohnarbeit noch den Mann oder die Mutter waschen, für sie kochen und vielleicht sogar Medikamente verabreichen zu müssen, ist anstrengend und braucht viel Zeit. Deshalb beschäftigen viele Familien private Pflegerinnen. In Deutsc…
 
Wenn der beliebte Azubi, die bewährte Mitarbeiterin abgeschoben wurde, dann machten sich die verantwortlichen Behörden und PolitikerInnen in den letzten Jahren immer wieder unbeliebt in einem Spektrum, das ihnen eigentlich sehr am Herzen liegt: Der Wirtschaft. Das „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ soll auf das Dilemma reagieren, einerseits den Bedarf…
 
In den letzten Wochen tauchte in der bundespolitischen Debatte ein Begriff auf, der immer mal wieder ins Spiel kommt wenn es um Asyl- und Migrationspolitik geht: Der sogenannte "Spurwechsel". Asylsuchende, deren Antrag abgelehnt wurde, sollen trotzdem einen Aufenthaltstitel als Arbeitsmigrant*innen bekommen. Das heißt, die betroffenen Personen könn…
 
Momentan läuft die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Auch im Südwesten beteiligten sich laut IG Metall am Montag etwa 5000 Beschäftigte an Kundgebungen und Frühschlussaktionen z.B. bei Porsche in Stuttgart und Magirus-Iveco in Ulm. Die IG Metall fordert sechs Prozent mehr Lohn und das individuelle Recht seine Arbeitszeit bis zu zwei J…
 
Die Erwerbsarmut ist in Deutschland in den letzten 10 Jahren deutlich gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Hans Böckler Stiftung, die am vergangenen Mittwoch vorgestellt wurde. Seit 2004 leben immer mehr Menschen in der gesamten EU unterhalb der relativen Armutsgrenze ihres Landes, obwohl sie arbeiten, sind also erwerbsarm. In Deutsc…
 
Vor 20 Jahren gab es das erste "Frauenvolksbegehren" in Österreich, eine Art Volkspetition, um die arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Umstände für Frauen zu verbessern. Ein Volksbegehren ist in Österreich ein Mittel der direkten Demokratie, in welchem durch das Sammeln von Unterschriften Forderungen vor den Nationalrat getragen werden und welche d…
 
Am vergangenen Wochenende fand in Lyon der sogenannte „Präsidentschaftskonvent“ des Front National statt. Marine Le Pen verkündete ihre 144 Programmpunkte zur Präsidentschaftswahl. Über das Programm des FN, den Spagat zwischen proletarischen und mittelständischen Wählerschichten und die Frage, wie groß die Gefahr ist, dass Marine Le Pen wirklich Pr…
 
Im nordfranzösischen Amiens fand an diesem Mittwoch der Urteilsspruch im Berufungsprozess gegen Goodyear-Gewerkschafter statt. Die sogenannten Goodyaer 8 waren in der vorherigen Instanz zu zu je zwei Jahren Haft verurteilt worden. Neun Monate davon sollten ohne Bewährung sein. Die 8 CGT Mitglieder hatten gegen die Schließung des Automobilwerks von …
 
»Die Menschen und ihre Rechte kommen zuerst!« so die Parole der großen Proteste in Spanien am Sonntag, den 18. Dezember, zu denen die beiden großen Gewerkschaften aufgerufen hatten. 30.000 Menschen sollen am Sonntag in der spanischen Hauptstadt Madrid gegen die Arbeitsmarktreform und die zunehmende Prekarisierung der Beschäftigten protestiert haben…
 
Seit September kommt es Spanien immer wieder zu Streiks in den Callcentern. Am Montag, den 28. November, fand nun ein landesweiter Streiktag statt. Über die Arbeitsbedingungen in Callcentern, den Streik und die Verbindung zu einer größeren Protestbewegung haben wir mit unserem Spanienkorrespondenten Ralf Streck gesprochen.…
 
An diesem Donnerstag den 15. September fand in Frankreich der lange angekündigte Aktionstag nach der Sommerpause gegen das vor einiger Zeit verabschiedete loi travail statt. Berichten zufolge sollen in bis zu 150 Städten Aktionen stattgefunden haben. Am Abend nach den Protesten haben wir uns mit unserem Frankreichkorrespondenten, dem freien Journal…
 
Wie kommen die Proteste gegen das loi travail aus der Sommerpause? Am 15. September ist der nächste große Protesttag der Gewerkschaften angekündigt. Wir sprachen mit dem freien JournalistenBernard Schmid, über den Stand der Dinge, die Reaktionen auf die Repression und auch die Frage nach dem Versuch Kämpfe gegen das loi travail mit Kämpfen gegen da…
 
Die umfassende Arbeitsrechtsreform, das loi travail, wurde in dieser Woche gegen den Willen von 70 Prozent der FranzösInnen, endgültig in letzter Fassung durch die französische Nationalversammlung geboxt. Erneut bediente sich die Regierung eines undemokratischen Tricks. Eine Debatte und eine Abstimmung hätte es nur gegeben, wenn es ein Misstrauensv…
 
Die Nachrichten im Überblick: • Spannungen mit Russland: NATO entsendet 4000 Soldaten ins Baltikum • NATO bennent Cyberraum als neuen Kriegsschauplatz • Großdemo in Paris gegen geplante Arbeitsmarktreform • Deutscher Botschafter in Ankara tritt zurück • Neue Umfragen sehen Brexit-Befürworter deutlich vorn…
 
Nicht nur in Frankreich, sondern auch in Belgien gibt es derzeit massive Proteste gegen Arbeitsmarktreformen. Im südlichen francophonen Teil Belgiens ist die Protestbereitschaft allerdings deutlich höher als im Norden. Über die Hintergründe der Proteste haben wir mit unserem Benelux Korrespondenten Tobias Müller gesprochen.…
 
Bernard Schmid, freier Journalist aus Paris mit einer kurzen Einschätzung der Proteste gegen die geplanten Einschnitte in die Rechte der Lohnabhängigen, die am Donnerstag den 31. März in ganz Frankreich stattfanden. 2:05
 
Auf den Weltmeeren wehen immer seltener die deutschen oder europäischen Flaggen. Die Schiffe, Transportdienstleistung bleibt auf dem Kontinent fahren aber unter Fremderflagge, fremdem Arbeitsrecht: Sozialdumping! Für Einheimische wird der Seefahrtsberuf unattraktiv – stirbt aus. Radio Dreyeckland sprach mit RA Dr. Rolf Geffken Kanzlei RAT und TAT z…
 
Gründe und Hintergründe zu den Arbeitslosenzahlen und was die nackten Zahlen im schicken Kleidchen einer flotten Statistik eher verhüllen als offenbaren. Gerd Bosbach ist Professor für Statistik und Empirische Wirtschafts- und Sozialforschung an der Hochschule Koblenz.
 
Bilanz der Bundesagentur für Arbeit liest sich gut: "Rechnerisch ausgeglichen, aber große Disparitäten" ( http://www.presseportal.de/pm/6776/3160086). Beim Weiterlesen kommen Prof. Gerd Bosbach allerdings die Haare hoch. Erwartungen auf überwiegend positive Nachrichten bekamen schon im zweiten Satz einen kleinen Dämpfer: "Die Zahl der Bewerber über…
 
Noch vor zwanzig Jahren war der wertvollste Besitz eines Menschen vermutlich ein Haus, vielleicht auch ein Auto, oder einfach das Sparbuch. Er war reich, wenn er Aktien besaß – und einen Swimming-Pool. Heute und in Zukunft bemisst sich Reichtum womöglich ganz anders, in Form von Bits und Atomen. Daten sind das neue Erdöl, prophezeit der Journalist …
 
Die Sozialminister*Innen von Bund und Ländern wollen die HartzIV-Gesetzgebung vereinfachen. Sie saßen jetzt acht Monate in geheimen Verhandlungen, und dabei ist – wie man bisher weiß – ein Spar- und Drangsalierungsprogramm herausgekommen. Seit Jahren sind die Sozialgerichte völlig überlastet mit Rechtsstreitigkeiten zwischen Antragssteller*Innen un…
 
Wien: Hungerstreikende in Kirche werden von Rechten wegen 'Verunglimpfung religiöser Symbole' angezeigt Madrid: Ärzteverbund protestiert mit tausenden Menschen gegen Privatisierung des Gesundheitswesens Raketenverschiffung in die Türkei - 'Patriotismus bleibt eine rechte Einstellung' urteilt indymedia Straßburg: Brücken zum Schengenraum - Marseille…
 
Freizügigkeit für BürgerINNEN der EU innerhalb des Gebietes der Union Die Freizügigkeitsrichtlinie 2004/38/EG vom April 2004 legt das Recht der BürgerINNEN der europäischen Union auf allgemeine Freizügigkeit fest. In nationales deutsches Recht wurde der Tatbestand im Rahmen des Artikel 2 des Zuwanderungsgesetzes vom 01. Januar 2005 übernommen.…
 
Im Deuticke Verlag ist ein Buch namens "Die Integrationslüge" erschienen. Untertitel: "Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung." Darin plädieren Eva Maria Bachinger und Martin Schenk dafür, im Diskurs den Fokus nicht auf kulturelle- und/oder religiöse Differenzen zu legen und damit letztlich Demagogien zu unterfüttern, sondern st…
 
Am 14.04.2012 wird in Chalampé (salle polyvalente- 8 avenue de la gare) gegenüber von Neuenburg am Rhein die Mitgliederversammlung von Alsace Nature um14 Uhr beginnen. Ab 16 Uhr steht der Themenschwerpunkt "Fessenheim und die Energiefrage" auf dem Programm. Wichtige Beiträge aus Deutschland, aus der Schweiz und aus Paris sind vorgesehen.…
 
Am 29. September finden europaweit Aktionen, Demonstrationen und Streiks statt. Diese richten sich gegen die "Sparmaßnahmen", wie der gigantische Umverteilungsprozeß von unten nach oben beschönigend genannt wird. RDL sprach mit Werner Siebler, einem Sprecher des Freiburger Aktionsbündnis gegen das Sparpaket.…
 
Kennen Sie das - egal, ob es um die Begründung für die Abwrackprämie oder Steuervorteile durch die Pendlerpauschale, staatliche Rettungsgelder oder Beteiligungen an Autokonzernen ging - kennen Sie nicht auch bestens den Satz: ?Wir wissen ja, jeder 7. deutsche Arbeitsplatz ist direkt oder indirekt von der Automobilindustrie abhängig... Nun, von ADAC…
 
Loading …

Короткий довідник

Google login Twitter login Classic login